Seria A

Willkommen in Italien! Willkommen im Land des viermaligen Weltmeisters! Hier wird dir alles geboten. Spannende Fuballspiele, fantastische Stimmung in den Stadien und auch ein Liga voller erstklassiger Trainer. Nicht zu vergessen natrlich das italienische Essen. Stehst du also auf Pasta und Pizza, dann auf in die Anmeldung und schauen, ob in Italien noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Italien, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Coppa

007mini fr Italien am 10.12.2018, 21:04

Parallel zur Liga fielen auch in der Coppa die ersten Entscheidungen. Denn die Gruppenphase wurde mit dem 3.ZAT abgeschlossen, sodass die ersten 8 Teams ihre Koffer packen mssen. Doch wer darf denn jetzt in den vorgezogenen Weihnachtsurlaub?
In Gruppe 1 mussten alle ihre Taschenrechner bemhen, um das Bestmgliche fr den eigenen Verein rauszuholen. Und was soll ich sagen? Letztlich haben alle richtig gerechnet: Fr Rom wars egal, wo man den Rest setzt, da in beiden Spielen die Konkurrenz bermchtig war. Sampdoria brauchte mehr als einen Sieg. Also volle Attacke in Rom und im Heimspiel "Prinzip Hoffnung". Was Marcel aber auch wei, der somit kasekuchen ausknockt. Und Udinese marschiert dank gigantischem Rest-TK an Rom und Genua vorbei zusammen mit Milan ins VF ...
In der 2.Gruppe hing scheinbar alles etwas vom Verhalten der KI ab. Aber nur scheinbar, da ja eine KI mehr oder weniger auf 3-4 Tore pro Spiel begrenzt ist. Ergo konnte Kai mit Florenz zwei sichere Siege verbuchen - und dabei auch sein TV ordentlich aufpolieren. Chievo dagegen musste sich mit einem Sieg begngen, womit eine der KIs aber uneinholbar war. Somit Florenz und Chievo punktgleich - aber da nicht der direkte Vergleich, sondern das TV entscheidet, reichte das fr Florenz. Also Avellino und Florenz im VF.
In Gruppe 3 war eigentlich auch alles klar. Und es machte auch keiner einen Fehler: Denn Jonas reichte ein Heimsieg gegen Napoli, um sowohl Trap als auch Phoenix auf Distanz zu halten. Womit HoolTra obendrein auch noch sicher durch war. Napoli versuchte zwar nochmal alles, aber mehr als ein 3:5 in Siena sprang nicht heraus. Somit Parma und Siena im VF.
Und auch in Gruppe 4 herrschten genau dieselben klaren Verhltnisse wie in Gruppe 3: Lazio reichte ein Heimsieg gegen Inter (den Dominik dann auch knallhart sicherstellte). Womit Juve und Lazio bombensicher durch waren.
Die Auslosung des VF findet wie immer im Forum statt. Ich brauche dort drei Losfeen.
Die KI wird ab dem VF von einem Interim-Trainer gesetzt (Bataan - Deutschland-LL und Trainer in Liverpool).
Nchster ZAT in der Coppa (VF) ist dann am Montag, 17.12. um 20:00 Uhr!

Aus, aus. Das Spiel ist aus!

007mini fr Italien am 10.12.2018, 20:40

So ein Foto-Finish habe ich bisher ehrlich gesagt auch noch nie erlebt. Einen Spieltag vor Schluss 4 Teams gleichauf und 4 weitere maximal drei Punkte dahinter! Ich glaube, sowas ist an Spannung kaum noch zu berbieten, oder? Also kommen wir direkt zu den Spielen - denn ich will Euch ja nicht unntig auf die Folter spannen!

Wer gut aufgepasst hat, dem wird nicht entfallen sein, dass Marcel bisher kaum TK gesetzt hat, whrend Jonas schon ordentlich was rausgehauen hat. Milan gewinnt also sein Duell gegen Siena deutlich mit 5:0. Was fr Marcel aber nur ein schwacher Trost ist, hat er doch in den anderen beiden Spielen einige Punkte liegengelassen. Siena also "entthront" und Milan mit 51 Punkten (erstmal) "virtuell" an der Tabellenspitze.

Womit klar ist, dass fr Udinese (bisher 46 Punkte) der Zug Richtung Meiterschaft endgltig abgefahren ist, aber immerhin gelingt noch ein 3:2-Sieg gegen Palermo, sodass es fr Florian (hoffentlich) wenigstens in den EC geht. Gleiches hoffen auch noch Napoli nach dem 3:1 gegen Avellino sowie Turin nach dem 1:0 gegen Lazio - aber beide haben nur 48 Punkte auf dem Konto, was wohl diesmal fr den EC zu wenig sein drfte.
Auch fr Parma geht es bestenfalls noch um den EC, dafr bruchte HoolTra aber einen weiteren Dreier. Aber Tommy macht mit einem knappen 4:3-Auswrtssieg diese Hoffnungen leider zunichte. Also strandet Parma mit 46 Punkten nach einer Super-Saison doch wieder nur im Mittelfeld.

Doch zurck zur Meisterschaft! Sampdoria hatte schon zwei knappe, umkmpfte Siege eingefahren. Aber auch kasekuchen gelingt zum Abschluss nicht der perfekte ZAT (und damit die mgliche Meisterschaft), weil er von der KI aus Bologna unsanft ausgebremst wird (2:2). Aber 50 Punkte reichen definitiv fr den EC. Immerhin!

Bleiben noch Florenz und Chievo brig! Kai lsst sich auch bei Juve nicht lumpen, schlgt mchtig zu, schafft mit einem Sieg auch den Sprung auf 51 Punkte und ist somit gleichauf mit Milan.
Aber noch kann Chievo immer noch vorbeiziehen! Immerhin hat Rotation sich ja sein gesamtes Rest-TK fr dieses letzte Spiel aufgehoben ...aber zu seinem Unglck hat leider Cord Harm genau dieselbe Taktik verfolgt. Der brauchte ja mit Inter auch noch einen Sieg, um den Abstieg definitiv aus eigener Kraft zu vermeiden. Und so gewinnt Inter das letzte Spiel hauchdnn mit 5:4 gegen Chievo, das bei 49 Punkten kleben bleibt! Also groe Tristesse in Chievo ...

Aber wer ist nun Meister? 51 Punkte haben sowohl Florenz als auch Milan. Milan hatte vor dem letzten ZAT zwar deutlich bessere TV (+17); Florenz nur +3. Aber Florenz hat ja auch alle Spiele haushoch gewonnen und somit ordentlich was gut gemacht, das knnte reichen.
Aber Stopp! Auch Milan hatte ja einen glatten 5:0-Kantersieg gegen Siena und nur zwei knappe Niederlagen - und damit sein TV sogar noch ausgebaut. Und das reicht, denn einen winzigen Vorsprung von 5 Toren konnte Milan am Ende ber die Linie retten.
Somit ist Milan am Ende nach einem wahren Foto-Finish tatschlich Meister! Glckwunsch!!! Ich habs doch letzte Saison vorhergesagt, als Milan so viele Gegentore fing: Das geht wieder vorbei, der Wind dreht sich und es geht auch wieder aufwrts (auch wenn er jetzt das andere Extrem abbekommen hat). Und so wie Marcel sich v.a. in der Rckrunde mit dem wenigen Rest-TK durchgebissen hat, ist diese Meisterschaft auch absolut verdient.

Mein Glckwunsch geht natrlich auch an den Vizemeister! Mit einer guten Rckrunde schrammt Kai nur hauchdnn am nchsten Titel vorbei. Einen Punkt dahinter steht Sampdoria (50 Punkte). Und dann wird es wirklich eng! Denn Siena, Udinese, Chievo und Juve haben allesamt 49 Punkte eingefahren - nur das TV entscheidet hier darber, wer in der EL-Playoffs bzw. Quali startet und wer auf die Coppa hoffen muss. Und ganz bitter ist das Ergebnis fr Napoli und Turin, die sich nicht fr den EC qualifizieren konnten, obwohl nur ein einziger Sieg zur Meisterschaft fehlte. Hammer!

xxx

007mini fr Italien am 10.12.2018, 20:32

xxx

xxx

007mini fr Italien am 10.12.2018, 20:32

xxx

29. Spieltag

007mini fr Italien am 10.12.2018, 20:21

Auch am vorletzten Spieltag zeigt Florenz eine bltenweie Vorstellung: Beim 7:0-Auswrtssieg lsst Kai Chievo nicht den Hauch einer Chance! Und auch Siena lsst sich erneut nicht lumpen und haut Napoli vom Platz (5:0). Turin und Sampdoria fertigen unterdessen die KIs ab (4:2 bzw. 4:3) und machen weiter ordentlich Punkte. Da mssen Milan und Udinese endlich nachziehen! Tun sie aber nicht. Alle beide verpassen die womglich letzte Chance um den Titel und verlieren im Gleichtakt mit 0:1 in Rom (bei Lazio und dem AS)! Im Kampf um den EC wiederum greift Saeger mit Juve nach dem womglich letzten Strohhalm und siegt in Parma womit nebenbei auch die letzten Hoffnungen von HoolTra auf einen EC-Platz oder gar die Meisterschaft beerdigt werden.

Siena bernimmtdamit vorerst die Spitze, aber das hat absolut noch nichts zu sagen! Denn es hat weiterhin noch nicht ein Team die 50-Punkte-Marke erreicht. Dafr stehen gleich 4 Teams punktgleich mit 49 Punkten vorne. Plus 2x 48 und 2x 46 Punkte ... also immer noch sagenhafte 8 Teams auf Scudetto-Kurs! Und das nur einen Spieltag vor Ultimo! Na, ist das ein Finish?

Live-Tabelle:
1. AC Siena 49 Pkt.
2. Sampdoria Genua 49 Pkt.
3. AC Chievo Verona 49 Pkt.
3. Juventus Turin 49 Pkt.
5. AC Mailand 48 Pkt.
6. AC Florenz 48 Pkt.
7. Udinese Calcio 46 Pkt.
8. Parma Calcio 1913 46 Pkt.
9. SSC Neapel 45 Pkt.
10. FC Torino 45 Pkt.
11. Lazio Rom 44 Pkt.
12. AS Rom 41 Pkt.
Wahnsinn, oder? Normalerweise kann man an dieser Stelle sagen "Wer bis hier gut mitgerechnet hat, der wei, wer jetzt Meister ist." Aber diesmal wohl kaum! Denn das ist diesmal so eng und spannend, dass man die ganzen Rest-TKs gar nicht durchkalkulieren kann. Und selbst wenn, dann gibt es ja noch die "Lotterie" KI mit ihrem Zufallsgenerator ;-)
Fr den letzten Spieltag werde ich den Artikel jetzt zwischendrin immer wieder verffentlichen, sobald ein Teil fertig ist, um die Spannung zu erhhen - also immer mal F5 drcken!

28. Spieltag

007mini fr Italien am 10.12.2018, 20:10

Ich fange mal "unten" an ... Florenz macht mit der KI kurzen Prozess, Kai gewinnt sein Spiel gegen Avellino sicher mit 4:1. "Sichere" Siege einfahren knnen auch Siena (5:0 bei Inter) sowie Turin (4:2 gegen Palermo). Aber in den brigen Spielen ging es schon heier her! Sampdoria muss kmpfen, schlgt aber am Ende im eigenen Stadion die Roma halbwegs souvern mit 4:2. Udinese dagegen verschtzt sich - denn Florian geht nach zu hohem Risiko gegen Parma mit 2:3 baden und drfte somit aus dem Titelrennen raus sein, whrend Parma dem Ziel "EC-Platzierung" nher rckt! Noch rger erwischt wurde Marcel: Nur ein Heimtor gegen die KI? Das kann reichen, tat es in diesem Fall aber nicht! Womit auch fr Milan die Titeltrume auf ein Minimum zusammengeschrumpft sind. Chievo wiederum verpasst es, in Juve zu punkten - was mglich gewesen wre (0:1). Hart angeschlagen wurde auerdem unser Altmeister: Denn Dominik packt in Napoli eine 5 aus, sodass es fr Trap nur zu einem "sauteuren" Remis reicht.
Chievo fhrt jetzt - trotz Niederlage - weiterhin die Tabelle an. Vor Milan, die auch nicht punkten konnten. Doch dahinter ballt sich allmhlich ganz schn was zusammen: 5x 46 und 2x 45 Punkte. Macht noch 9 Teams auf Schlagdistanz zum Titel!
Die Live-Tabelle:
1. AC Chievo Verona 49 Pkt.
2. AC Mailand 48 Pkt.
3. Sampdoria Genua 46 Pkt.
4. AC Siena 46 Pkt.
5. Udinese Calcio 46 Pkt.
6. Juventus Turin 46 Pkt.
7. Parma Calcio 1913 46 Pkt.
8. SSC Neapel 45 Pkt.
9. AC Florenz 45 Pkt.
10. FC Torino 42 Pkt.
11. Lazio Rom 41 Pkt.
12. AS Rom 38 Pkt.

Es ist angerichtet!

007mini fr Italien am 10.12.2018, 19:26

Eine so offene Entscheidung wie in dieser Saison habe ich glaube ich
noch nie erlebt. Denn es gibt weder der einen groen Favoriten noch 2 oder 3
Teams, die um den Titel kmpfen. Nein: Nach meiner Rechnung drfen sich gleich
5 Teams berechtigte Hoffnungen auf den Scudetto machen! Denn ich lege mich mal
fest: Der Meister wird mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit mehr als 50 Punkte
brauchen ...



Aber wer wird es?

Vielleicht der Tabellenfhrer aus Chievo? Immerhin hat
Rotation die meisten Punkte - aber dafr nur sehr kleine Reserven und ein
Heimspiel gegen kraftstrotzende Florentiner. Also vielleicht auswrts? Aber
mehr als 3 Punkte gehen nicht und selbst die sind nicht sicher! Die
50-Punkte-Markte wrde er damit trotzdem knacken. Oder Milan? Marcel konnte
sein Rest-TK in der Rckrunde ja richtig gut konservieren, auch wenn es immer
noch nicht wirklich "ppig" ist. Ein Sieg gegen die KI wre ihm
trotzdem "sicher" (wenn er darauf spielt), womit er 51 Punkte htte.
Aber ob das zum Titel reicht? Besser wren noch weitere Punkte, aber die
anderen Konkurrenten haben es ganz schn in sich! Auch den Tabellendritten
(Udinese) kann man nicht komplett abschreiben, wobei Florian wohl zwei
(Heim-)Siege bruchte - da mssten sich also Parma und die KI zurckhalten.
Napoli's Chancen auf den Titel sind dagegen wohl nur theoretischer Natur, denn
selbst mit zwei Siegen wrde Trap die 50 Punkte-Marke ja nicht berspringen und
mehr ist fr den Altmeister wohl eher nicht drin. Sampdoria dagegen ist eine
echt harte Nuss: Denn wenn kasekuchen volles Risiko geht und die Gegner
mitspielen, sind 9 Punkte absolut mglich! Aber die beiden KIs sind
unberechenbar, fr die Sampdoria drfte es also eher ein Glcksspiel sein.
Siena und Juve haben zwar hnlich viel TK, aber auch beide jeweils ein ganz hartes
Spiel gegen Florenz. Da sind 9 Punkte wohl nicht mehr drin, weil dieses Spiel
entweder viel TK "bindet" oder abgeschenkt werden msste. Also nix
Meisterschaft. Bleibt Florenz! Durchaus mglich, dass Kai zum Schluss nochmal
ganz tief in die Kiste greift und von Platz 9 bis auf die 1 strmt. Denn 9
Punkte sind bei seinem Rest-TK absolut mglich (wenn auch keineswegs sicher - bei 7 Toren pro Spiel ist ja
finito), womit er 52 htte.




Bitte nicht bse sein, wenn ich mich bei der Live-Auswertung im
Wesentlichen auf die (derzeitigen) Vereine auf den Pltzen 1-9 beschrnke. Fr
Lazio und Turin ist zwar - theoretisch - auch noch der EC drin und Rom bzw.
Inter knnten - rein rechnerisch - auch noch absteigen. Aber das lasse ich mal
auen vor, irgendwo muss ich eine Grenze ziehen ;-)




Langer Rede kurzer Sinn: Die live-Auswertung ist hiermit erffnet!
Vorausgesetzt es trudelt nicht noch kurz vorher eine Zugabgabe ein, sodass ich
nochmal umschreiben muss, wird jetzt alle 15 Minuten ein Spieltag online gestellt:



20:15 Uhr 28.Spieltag


20:30 Uhr 29.Spieltag


20:45 Uhr 30.Spieltag


21:00 Uhr Coppa-Vorrunde


Bis gleich

007mini

Es ist angerichtet!

007mini fr Italien am 10.12.2018, 19:26

Eine so offene Entscheidung wie in dieser Saison habe ich glaube ich noch nie erlebt. Denn es gibt weder der einen groen Favoriten noch 2 oder 3 Teams, die um den Titel kmpfen. Nein: Nach meiner Rechnung drfen sich gleich 5 Teams berechtigte Hoffnungen auf den Scudetto machen! Denn ich lege mich mal fest: Der Meister wird mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit mehr als 50 Punkte brauchen ...

Aber wer wird es?
Vielleicht der Tabellenfhrer aus Chievo? Immerhin hat Rotation die meisten Punkte - aber dafr nur sehr kleine Reserven und ein Heimspiel gegen kraftstrotzende Florentiner. Also vielleicht auswrts? Aber mehr als 3 Punkte gehen nicht und selbst die sind nicht sicher! Die 50-Punkte-Markte wrde er damit trotzdem knacken. Oder Milan? Marcel konnte sein Rest-TK in der Rckrunde ja richtig gut konservieren, auch wenn es immer noch nicht wirklich "ppig" ist. Ein Sieg gegen die KI wre ihm trotzdem "sicher" (wenn er darauf spielt), womit er 51 Punkte htte. Aber ob das zum Titel reicht? Besser wren noch weitere Punkte, aber die anderen Konkurrenten haben es ganz schn in sich! Auch den Tabellendritten (Udinese) kann man nicht komplett abschreiben, wobei Florian wohl zwei (Heim-)Siege bruchte - da mssten sich also Parma und die KI zurckhalten. Napoli's Chancen auf den Titel sind dagegen wohl nur theoretischer Natur, denn selbst mit zwei Siegen wrde Trap die 50 Punkte-Marke ja nicht berspringen und mehr ist fr den Altmeister wohl eher nicht drin. Sampdoria dagegen ist eine echt harte Nuss: Denn wenn kasekuchen volles Risiko geht und die Gegner mitspielen, sind 9 Punkte absolut mglich! Aber die beiden KIs sind unberechenbar, fr die Sampdoria drfte es also eher ein Glcksspiel sein. Siena und Juve haben hnlich viel TK, aber auch beide jeweils ein ganz hartes Spiel gegen Florenz. Da sind 9 Punkte wohl nicht mehr drin, weil dieses Spiel entweder viel TK "bindet" oder abgeschenkt werden msste. Also nix Meisterschaft. Bleibt Florenz! Durchaus mglich, dass Kai zum Schluss nochmal ganz tief in die Kiste greift und von Platz 9 bis auf die 1 strmt. Denn 9 Punkte sind mglich (wenn auch keineswegs sicher - bei 7 Toren pro Spiel ist ja finito), womit er 52 htte.

Bitte nicht bse sein, wenn ich mich bei der Live-Auswertung im Wesentlichen auf die (derzeitigen) Vereine auf den Pltzen 1-9 beschrnke. Fr Lazio und Turin ist zwar - theoretisch - auch noch der EC drin und Rom bzw. Inter knnten - rein rechnerisch - auch noch absteigen. Aber das lasse ich mal auen vor, irgendwo muss ich eine Grenze ziehen ;-)
Langer Rede kurzer Sinn: Die live-Auswertung ist hiermit erffnet! Vorausgesetzt es trudelt nicht noch kurz vorher eine Zugabgabe ein, sodass ich nochmal umschreiben muss, wird jetzt alle 15 Minuten ein Spieltag online gestellt:
20:15 Uhr 28.Spieltag
20:30 Uhr 29.Spieltag
20:45 Uhr 30.Spieltag
21:00 Uhr Coppa-Vorrunde

Bis gleich
007mini

0 ist out!

007mini fr Italien am 04.12.2018, 18:59

Es ist endlich soweit: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen! Der Tag der Entscheidungen rckt nher und der neue Meister steht (demnchst) fest. Und es bringt auch nichts mehr, TK aufzusparen. Dementsprechend fallen auch die Resultate aus: 4 Auswrtstore knnen fr einen Sieg reichen, mssen aber nicht. Besser sind also deren 5. Das kurioses daran: Genau das dachten sich an diesem Spieltag gleich 5 (!!!) Trainer, und alle gewannen ihre Spiele mit 5:4! Es hagelte also Auswrtssiege, die die Tabelle auch mchtig durcheinandergewirbelt haben ...

Doch wie sieht die Lage nun im Detail aus?
Phoenix: Die Freude ber das 5:4 in Udinese whrte nicht lange. Weil HoolTra es ihm mit gleicher Mnze heimzahlte. Also wohl nur "graues Mittelfeld". 3 P
kasekuchen: Htte den groen Coup landen knnen. Aber er beteiligte sich nicht am Auswrtsgeballer, sondern konzentrierte sich auf die Heimspiele. Prognose: EC ist mglich, mehr nicht. 6P
Kai: Top-ZAT! War gut beraten in Siena nichts zu versuchen, der Rest wurde gewonnen. Er knabbert sich somit bis auf einen Punkt an den EC ran. Und bei seinem Rest-TK drfte der EC locker drin sein!6 P
Florian: Eben noch Titelkandidat Nr. 1. Jetzt (15 Gegentore) spter muss er sogar um eine EC-Platzierung bangen. Ein echt harter ZAT! 1 P
Dominik: Das totale Desaster: Zweimal zu Hause 4:5. Damit sind alle Meisterschaftstrume passe! Und selbst der EC wird jetzt nur noch ganz schwer zu erreichen sein. 0 P
CordHarm: Er fhrt Inter fast zum perfekten ZAT, nur sein alter Club hatte etwas dagegen. Aber um mehr als die goldene Ananas gehts fr Inter ja leider nicht mehr. 7 P
HoolTra: Volles Risiko, voller Erfolg: Zwei dreckige Heimsiege und eine perfekte Auswrtsleistung! Womit er voll drin ist, in der Verlosung der EC-Pltze. Super Leistung! 9 P
Saeger: Sechs Punkte hatte er sich erhofft. Das klappte nicht ganz, weil sich mit einer A4 in Udinese begngte. Aber der EC ist trotzdem noch drin. 4 P
Marcel: Dass es mit der Meisterschaft schwer wird, schien nach der Hinrunde klar, dafr war das Rest-TK zu angeschlagen. Aber er hlt sich wacker in der Top-3 und ist immer noch einer der heiesten Titelkandidaten. Wer htte das gedacht! 6P
Trap: 7 Tore, 7 Punkte. Bei dem Torfestival an diesem ZAT sicherlich eine gute Ausbeute. Mit der unser Altmeister bis auf Platz 4 vorrckt und jetzt endlich mal wieder gute Chancen auf den EC hat. 7 P
Tommy: Wenn die Attacke in Mailand geklappt htte, wre sogar der EC in Reichweite gewesen. So wirds jetzt wohl nur ein gemtliches Auslaufen ... auch nicht schlecht, wenn man bedenkt, in welcher Verfassung er den Verein bernommen hat. 4 P
Rotation: Sicherlich der ganz groe Sieger dieses ZATs! Auch wenn es gegen die KI nicht zum Sieg reichte und somit der perfekte ZAT knapp verpasst wurde, so hat er sich jetzt ein gutes Polster aufgebaut. Fr die Grtulation zur Meisterschaft ist es zwar noch zu frh, aber die Poleposition hat er definitiv inne! 7 P
Jonas: Er verteidigt mit zwei Heimsiegen seine Position im oberen Drittel, was gleichbedeutend mit einem EC-Platz wre. Und spart obendrein noch einiges an TK fr den Schlussakkord. Eine Qualifikation fr den EC erscheint also absolut realistisch. 6 P
Palermo (KI): Seitdem Cord Harm weg ist, gehts abwrts. Aber was ist bei einer Maschine auch anderes zu erwarten? 1 P
Avellino (KI): Hlt die Meisterschaft zumindest nboch ein bisschen spannend. 1 P
Bologna (KI): Totalausfall wegen Dauerfeuer (10 Gegentore). 0 P

Also ich muss ganz ehrlich zugeben, solch einen ZAT habe ich bisher noch nie erlebt: Der Topfavorit auf die Meisterschaft wird in Stcke gerissen, dafr kommt ein anderer wie Kai aus der Kiste herausgekrochen. Mit 5 Spielern bleibt fast ein Drittel ungeschlagen (auch wenn nur einer den perfekten 9-er schafft), dafr strzen aber auch mehrere total ab - aber nicht, weil sie extremes Risiko gehen oder kein TK mehr da wre, sondern weil sie schlecht "Pech" mit ihrer Zugabgabe haben.
Und eines ist auch klar: Wenn der letzte ZAT auch nur halbwegs genauso verrckt abluft, werde ich mich mit irgendwelchen Prognosen, wie es ausgeht, lieber zurckhalten. Dafr liegen die Vereine einfach zu nah beieinander und haben obendrein auch noch (fast) alle ein hnliches Rest-TK.

Und wer jetzt glaubt, das wars. Der hat sich geschnitten. Denn auch in der Coppa ging es hei her. Bereits nach dem 1.ZAT war klar, dass es keine "langweilige Heimbolzer-Gruppe" geben wird. Also mussten auch hier alle ganz tief in die Taktik-Kiste greifen:
In Gruppe 1 lie Marcel Tommy gnadenlos abblitzen und steht jetzt wohl schon mit einem Bein in der nchsten Runde. Tommy dagegen muss jetzt wieder zittern - zu gro knnte der bisherige TK-Verbrauch gewesen sein.
In Gruppe 2 dpierte Rotation nach dem NMR zum Start Kai mit zwei perfekten Siegen. Doch vorne stehen weiterhin die beiden KIs, wenn auch jetzt mit dezimiertem Rest-TK. Es bleibt also spannend in der Geistergruppe.
In Gruppe 3 lsst HoolTra dem perfekten ZAT in der Liga auch direkt noch zwei Siege in der Coppa folgen. Wahnsinn! Da Siena gleichzeitig Turin beerdigt, steht jetzt ein spannendes Finish zwischen Parma, Siena und Napoli an.
Und auch in Gruppe 4 wird die Entscheidung nochmal vertagt, auch wenn Juve und Lazio nach der unterdurchschnittlichen Leistung von Inter durchaus als leicht favorisiert gelten drften.

Im EC ist mit Inter leider auch das letzte italienische Team im CL-AF ausgeschieden. Trotz 10 Toren ... aber das passt ja auch wunderbar zu dieser aus italienischer Sicht ziemlich verkorksten EC-Saison.

Nchsten Montag, den 10.12. um 20 Uhr folgt dann der letzte ZAT in der Liga. Ich werde dann wieder eine Live-Auswertung durchfhren, d.h. bitte unbedingt pnktlich setzen!
Und natrlich auch fr die Coppa setzen ;-)

Fhrungswechsel

007mini fr Italien am 28.11.2018, 19:40

Nachdem Milan jetzt eine ganze Weile die Poleposition inne hatte, gibt es diesmal doch mal wieder einen neuen (alten) Fhrenden, und das hatte auch seinen guten Grund: Denn Florian konnte dank eines berzeugenden 4:1-Sieges im San Siro im direkten Duell den Mailndern einen empfindlichen Dmpfer im Kampf um den Titel verpassen. Die Vorentscheidung im Kampf um den Scudetto mag das zwar noch nicht gewesen sein, aber damit ist klar: Florian hat nicht nur seinen Hut in denRing geworfen, sondern Udinese ist jetzt das Ma aller Dinge. Denn wer Meister werden will, der muss es jetzt erstmal schaffen, noch wieder an Florian vorbeizuziehen! Was bei immerhin noch 4 Heimspielen und 3 (mindestens) Punkten Vorsprung auf alle Verfolger fr Udinese nicht gerade einfach werden drfte ...
Und wer kommt da in Frage? Nun, das drften wohl v.a. die anderen beiden groen Gewinner dieses ZATs sein ... nmlich Dominik mit Lazio (2:1 bei Juve) und Rotation mit Chievo (4:2 in Palermo). Es sieht ganz so aus, als ob die bisherigen "grauen Muse" hier gleich reihenweise das "Machtvakuum" nach dem Rcktritt des amtierenden Meisters nutzen, die Liga aufmischen und auf den Kopf stellen. Klasse!

In der Coppa dagegen gibt es mal wieder so ziemlich alles zu bestaunen, was gibt. Mit einer Ausnahme! Denn eine reine "Heimsieg-Gruppe" gibt es diesmal nicht. berall ging es vom Start weg richtig zur Sache. Dabei opferten einige bereits die Hlfte ihres Start-TKs (Trap z.B.), whrend andere es sehr beherrscht angehen lieen. Leider haben die diversen Trainerwechsel dazu gefhrt, dass die Gruppen nicht wirklich ausgewogen sind: Whrend man Gruppe 1 getrost als Hammergruppe bezeichnen kann, sollte es in Gruppe 2 eigentlich kein Problem sein weiterzukommen. Sollte ... denn berraschenderweise wird diese Gruppe von den beiden KIs angefhrt - sodass es keineswegs sicher ist, dass im VF alle KIs raus sein werden. In der Hammergruppe dagegen steht Udinese mit leeren Hnden da, aber man kann ja schlielich auch nicht alles haben!

Statistik
NMR: Rotation / Chievo (NUR in der Coppa)
KI: Bologna, Palermo, Avellino
Zeitung: 5 (gewertete) Artikel

Im EC ruhen unsere Hoffnungen nach dem geballten Ausscheiden von Udinese, Turin und Florenz in der EL leider nur noch auf Inter, das von Cord Harm souvern in die CL-KO-Runde gefhrt wurde. Aber kein "Vorwurf" an die Trainer: Da war berall nichts mehr zu retten. Manchmal lufts einfach nicht, da kann man dann nix machen ...

Nchster ZAT ist am Montag, den 03.12. um 20:00 Uhr. Dann auch wieder mit Liga und Coppa!

Trainer-Rochade

007mini fr Italien am 22.11.2018, 20:29

Wie in der Zeitung zu lesen ist, verlsst uns leider mit sofortiger Wirkung Don Jupp in Richtung Deuschland zu Schalke 04. Inter hat sich im Anschluss direkt Cord Harm "gekrallt" und wechsel somit ebenfalls mit sofortiger Wirkung von Palermo nach Mailand!

Damit haben wir bereits am nchsten ZAT drei freie Vereine (US Palermo, US Avellino sowie FC Bologna), das gilt sowohl in der Coppa als auch in der Liga!

Da die Ligasaison (fast) zu Ende ist, habe ich die Vereine nicht mehr auf die Anmeldung gesetzt (bzw. Bologna runtergenommen), um weitere Verzerrungen mglichst zu vermeiden. Aber wer Interesse an einem Wechsel nach Italien zur nchsten Saison hat, der mge sich bitte per Forums-PN oder Mail bei mir melden!

Milan weiter vorne

007mini fr Italien am 19.11.2018, 22:21

Was in anderen Ligen Normalitt sein mag, ist in Italien durchaus eine Schlagzeile wert: Zum dritten Mal in Folge hlt sich Milan an der Tabellenspitze. Dabei wurde es Marcel alles andere als leicht gemacht, aber er gewann nach einem hart umkmpften Derby gegen Inter nicht nur das "Rckspiel" gegen Don Jupp, sondern auch sein Heimspiel gegen Juve. Und obendrein beides mit perfektem TK-Einsatz - da hat er sich die Tabellenfhrung redlich verdient!
Aber der ganz groe Gewinner dieses ZATs war er damit trotzdem nicht, denn der ist ungefhr 650 km weiter sdlich zu Hause: Trap gelang endlich mal wieder ein perfekter Spieltag. Zwar musste er auch einiges an TK in die Hand nehmen, aber 9 Punkte sind eben doch 9 Punkte! Womit er nicht nur das Abstiegsgespenst gebannt haben drfte, sondern auch wieder an den EC-Pltzen schnuppert. Und Auswrtssiege sind selbst bei hohem TK-Einsatz keineswegs selbstverstndlich, wie gleich zwei Spieler an diesem ZAT leidvoll erfahren mussten: Denn sowohl fr Don Jupp als auch fr Rotation endeten die Attacken ohne jeden zhlbaren Erfolg ...

Leider musste ich in Avellino obendrein den Trainer entlassen, nach dem mittlerweile dritten NMR und dem zweiten in Folge war das unvermeidbar ... womit die beiden Absteiger wohl leider auch schon so gut wie feststehen drften.

Nchster ZAT ist am 26.11. wieder um 20 Uhr! Dann auch mit dem 1.ZAT in der Coppa!!!

PS: Ich glaubs nicht! Da denkt man, es passiert nix mehr und kann hier in Ruhe seine Startseite schreiben - aber dann schieen die Hollnder aus dem Nichts zwei Tore und verderben den Deutschen den ersten Sieg in der NationsLeague. Das ist doch echt zum Kotzen :-(

Die Crux mit der Heim-4

007mini fr Italien am 12.11.2018, 20:04

Phoenix hat in der Zeitung eine durchaus interessante Frage aufgeworfen: Wozu setzt man eigentlich eine Heim-4? Denn im Grunde hat er natrlich recht: Da Heimtore deutlich billiger als Auswrtstore sind, wird die keiner abschenken. Also wird da immer mindestens ein Tor geschossen. Um einen solchen "Schweinchensieg" zu kontern und (mit Glck) die drei Punkte zu entfhren, muss man dann also eine A-2 setzen. Um das wieder zu kontern, wird (mindestens) eine H-3 gebraucht usw. Also zu Hause ungerade, auswrts gerade!Da macht dann doch eigentlich eine H-4 keinen Sinn. Aber: Warum sieht man die dann so oft? Und ja nicht nur bei "unerfahrenen" Spielern, sondern auch bei alten Hasen, die das Spiel aus dem Effeff kennen???
Die Antwort darauf ist vielfltig: Zunchst mal will man, wenns schon schief geht, wenigstens noch die Punkteteilung erreichen, was v.a. bei direkten Konkurrenten um die Meisterschaft oder einen EC-Platz ganz wichtig sein kann. Zweitens spart man bei 4 statt 5 Heimtoren letztlich 0,6 TK. Aber das Wichtigste ist denke ich der Abschreckungseffekt: Wer eine erfolgreiche Auswrtsattacke fahren will, sucht sich mglichst leichte bzw. erfolgversprechende Ziele. Und jemand, der oft eine H-4 setzt, ist eben KEIN gutes Ziel - im Gegensatz zu jemandem, der stndig H-3 und nur ganz gelegentlich eine H-5 setzt! Das ist also durchaus sinnvoll. Und wenn man sich die TK-Kosten pro Punkt ansieht, sind H-4 und H-5 sogar fast identisch (ich hatte dazu vor Jahren mal eine Statistik in der englischen Presse geschrieben).

Doch zum Wesentlichen! ZAT6 ist gespielt, wir gehen in die Zielgerade:
Don Jupp:Zwei gaanz, ganz wichtige Heimsiege! 6 P
Phoenix:Diesmal gabs wenigstens kein sauteures Unentschieden. 3 P
kasekuchen: Bleibt in Lauerstellung. 3 P
Kai: Er redet von Abstiegskampf, ich sage aber: Der EC ist drin! 6 P
Florian:Perfekten ZAT - bei 2 Auswrtsspielen. Ein Riesen-BigPoint! 9 P
Dominik:Saubere Heimsiege. Aber es war sogar noch mehr drin. 6 P
CordHarm:Das war auswrts nicht "bissig" genug. 3 P
HoolTra:Bleibt auf Kurs! Heimsieg. 3 P
Saeger:Muss sich seine Heimsiege hart erkmpfen. Verdammt schwer! 6 P
Marcel:Ein richtig guter ZAT. Tabellenfhrung verteidigt! 6 P
Trap:Versuchen kann mans ja mal. Aber Rotation sah's kommen. 3 P
Taubinjo:NMR. Ganz bitter im Abstiegskampf! 1 P
Tommy:Zwei Siege sind schn, aber der Aufwand war auch immens! 6 P
Rotation:Setzt ein weiteres (Ausrufe)-Zeichen Richtung Scudetto. 6 P
Jonas:Muss gegen Udinese Federn lassen. Gehts jetzt abwrts? 3 P
Bologna (KI):Wars das? 0 P

Statistik
NMR: Taubinjo / US Avellino
Entlassung: Keine
KI: Bologna (normal)

Nchster ZAT ist am 19.11. um 20 Uhr!

Achtung: Ich habe auch den Pokal online gestellt! Erster ZAT ist aber erst in 2 Wochen (26.11.).

Hinrunde beendet

007mini fr Italien am 05.11.2018, 20:34

Irgendwie scheint die italienische Liga derzeit so ein wenig vor sich hinzudmpeln. Am Anfang ging es zwar gleich mal so richtig heftig los (5:5 im Bruderduell zwischen Phoenix und Jonas), aber danach scheint eine ungewhliche Ruge eingekehrt zu sein: Kaum Attacken auf des Gegners Platz, viele zu-Null-Spiele! Immerhin drei Spieler haben noch eine lupenreine Heimweste, also alle Heimspiele gewonnen und dabei noch nicht ein Gegentor kassiert (Rotation/Chievo, Marcel/Milan und Florian/Udinese). Dazu gesellt sich noch mein Bruder (kasekuchen), der ebenfalls alle Heimspiele gewinnen konnte. Umgekehrt verzichteten zwei Spieler bisher komplett auf Auswrtsangriffe (Cord Harm/Palermo und Rotation/Chievo), 4 weitere setzten in gerade mal einem Spiel einen Nadelstich (Tommy/Rom, Taubinjo/Avellino, Trap/Napoli und kasekuchen/Sampdoria) - die beiden letzten dabei auch erst am 5.ZAT zum Abschluss der Hinrunde. Also bisher nicht viel los in Italien?
Naja, nicht ganz! Denn wenigstens in Rom war so einiges los: Auf die Neueinstellung eines gefeierten Star-Trainers DerPate folgte der Katzenjammer, weil er nicht auftauchte. Dann Besinnung auf die Wurzeln und Reaktivierung des "Tommy-Zuges", der auch gleich einen furiosen Start hinlegte, nur um zum Ende der Hinrunde bitter ausgebremst zu werden! Aber es geht noch schlimmer: Denn der amtierende Meister trgt zum Abschluss der Hinrunde die rote Laterne - weil er gleich drei Heimspiele nicht gewinnen konnte. Was unterstreicht, wie dicht Erfolg und Misserfolg beieinander liegen knnen!

Don Jupp: Dass der Meister es in der nchsten Saison schwer hat, ist bekannt. Aber dermaen tief zu fallen, tut schon verdammt weh! Immerhin drei Heimspiele wurden jetzt schon vergeigt, das kann sich in einer so engen Liga wie Italien halt keiner leisten. Da bleibt abzuwarten, ob er im Abstiegskampf dieselbe Coolness zeigt wie sonst wenn es um den Scudetto geht.
Phoenix: Auch der Vizemeister hatte es nicht leicht, immerhin musste er mit Turin die meisten Gegentore einstecken. Aber er hielt krftig dagegen! Allerdings drften gleich drei "sauteure Unentschieden" in der Hinrunde schon zuviel sein, um erneut Vizemeister (oder hheres) zu werden. Da het es jetzt erstmal kleinere Brtchen zu backen.
kasekuchen: Mein groer Bruder knpft nahtlos da an, wo Capo aufgehrt hat: Er bringt sich mit hohen Heimsiegen in eine klasse Ausgangslage. Aber am letzten Hinrunden-ZAT zeigt er, dass er auch anders kann! Ich bin mal gespannt, wie's weitergeht.
Kai: Nach zwei unglckliche Heimpleiten in der Hinrunde ging das Abstiegsgespenst in Florenz um. Aber nur kurzzeitig, mit 7 Punkten am abschlieenden Hinrunden-ZAT wurde diese Gefahr erstmal gebannt. Und das Rest-TK lsst fr die Rckrunde durchaus noch auf weitere Besserung hoffen.
Florian: Einen Sieg gabs in Avellino - ansonsten blieb die Hinrunde sehr farblos. Aber mit einem guten Rest-TK ist die Grundlage fr eine gute Rckrunde durchaus vorhanden. Und ihn muss man bei der Meisterschaftsfrage immer auf der Rechnung haben!
Dominik: Zu Hause hopp, auswrts flop! Immerhin 3x versuchte Dominik schon auswrts Punkte zu entfhren. fter versuchte es kein anderer. Aber der Erfolg war mig (nur ein Punkt). Trotzdem bleibt Lazio dank einer famosen Heimbilanz auf Tuchfhlung zur Spitze. Also alles offen fr Dominik!
CordHarm: Die ntige Erfahrung fr den Scudetto hat er. Aber in einer so engen Liga wie Italien darf man sich keine NMRs leisten, sonst wirds nichts mit der Meisterschaft. Aber er hat den NMR am 2.ZAT gut verdaut und hlt sich deutlich berm Strich. Nur mit den oberen Tabellenregionen wird er diese Saison wohl nichts zu tun haben.
HoolTra: Endlich mal eine Saison, in der zu Hause bisher (fast) alles gepasst hat! Aber dafr agierte HoolTra diesmal zur Abwechslung auswrts ungewohnt treffunsicher. Aber wer wei? Noch ein paar solcher Geniestreiche wie in Rom und es knnte diesmal endlich mal wieder was werden mit einem EC-Platz!
Saeger: Eine solch strmische Hinrunde habe ich von ihm bisher in Italien selten gesehen: Seit dem 2.ZAT kein Sieg mit weniger als 3 Toren Differenz. Bestes Auswrtsteam der Liga. Einzig die (deftige) Heimpleite im Derby strt das Bild. Aber einer der Top-Titelfavoriten drfte er trotzdem sein!
Marcel: Na, geht doch: Mit der Herbstmeisterschaft wurde endlich mal wieder ein Titel eingefahren! Nur ist das leider ein Titel, von dem man sich wenig kaufen kann ... und die Spitzenposition in der Rckrunde zu verteidigen, drfte schwer werden. Aber: Die Punkte, die man hat, hat man! Und auch mit wenig Rest-TK kann man - geschickt eingesetzt - noch viel erreichen.
Trap: Das 4:4 gegen Turin am 2.ZAT lie zwar schon wieder schlimmes befrchten, aber ansonsten ist der Konsolidierungskurs bisher richtig gut gelungen - und das Rest-TK lsst kaum Wnsche offen. Ein gesicherter Mittelfeld-Platz ist diesmal also allemal drin. Aber vielleicht ja sogar etwas mehr?
Taubinjo: Da ist jemand nochmal geradeso der Entlassung von der Schippe gesprungen ... und dann gleich mit einem 9-Punkte-ZAT. Das lsst einige Entbehrungen vergessen. Aber: Den Abstieg zu vermeiden, wird trotzdem noch ein hartes Stck Arbeit. Also weiter so!
Tommy: Hatte der Tommy-Zug nach einem phnomenalen Start am letzten Hinrunden-ZAT nur eine kleine Panne oder ist er schon entgleist? Die Heimpleite gegen Parma drfte jedenfalls nicht eingeplant gewesen sein! Denn Heimsiege sind das Brot-und-Butter-Geschft im Abstiegskampf.
Rotation: 19 Tore, 24 Punkte, alle Heimspiele gewonnen. Solch eine Effizienz sieht man selten! Der Grundstein fr eine erfolgreiche Saison ist somit gelegt. Denn Rest-TK hat Rotation somit mehr als genug angehuft, um die Rckrunde so richtig abzurocken. Stellt sich nur die Frage, ob er es auch gewinnbringend einsetzen kann!
Jonas: Platz 3 nach der Hinrunde. Eine Super-Leistung fr den Aufsteiger und sicherlich eine der positiven berraschungen der Saison! Allerdings bin ich mal gespannt, ob sein groer Bruder ihm die Attacke vom Saisonbeginn jetzt mit gleicher Mnze heimzahlt - zumal Turin auch noch deutlich hinter Siena in der Tabelle steht.
Bologna (KI): Eine richtig gute Saison hat die KI in der Hinrunde gespielt. Zumindest bis zum 4.ZAT. Aber jetzt gabs richtig was auf die Mtze. Es wird dringend ein Retter aus der Not gesucht!!!

Wie jedes Jahr zum Ende der Hinrunde prsentiere ich auch diesmal meine selbstgebastelte Prognose, wo ihr am Saisonende landen wrdet - unter Bercksichtigung der bisher eingefahrenen Punkte, der Rest-TKs sowie der Anzahl an absolvierten Heimspielen:
1. AC Chievo Verona 50,37 Pkt.
2. Sampdoria Genua 48,16 Pkt.
3. Udinese Calcio 47,47 Pkt.
4. Juventus Turin 46,87 Pkt.
5. AC Florenz 46,07 Pkt.
6. SSC Neapel 45,07 Pkt.
7. FC Torino 44,86 Pkt.
8. AC Mailand 44,57 Pkt.
9. Lazio Rom 43,79 Pkt.
10. Parma Calcio 1913 43,55 Pkt.
11. AC Siena 42,95 Pkt.
12. AS Rom 42,23 Pkt.
13. US Palermo 41,93 Pkt.
14. Inter Mailand 39,38 Pkt.
15. US Avellino 1912 37,41 Pkt.
16. FC Bologna 37,33 Pkt.

Ehrlich gesagt war ich ob dieser Tabelle selbst ganz schn berrascht! Chievo mit mehr als 2 Punkten Vorsprung auf der Eins??? Und Florenz nach dieser desastrsen Hinrunde immer noch auf Platz 5? Das kann doch nicht stimmen! Aber ich hab meine Rechnung geprft - es passt tatschlich. Die Punktabstnde sind halt derzeit noch minimal und die beiden haben das hchste Rest-TK. Jetzt mssen Kai und Rotation nur noch was draus machen ...

Statistik:
NMR: keiner
Entlassung: keine
KI: Bologna (normal)

Im EC haben Lazio und Udinese souvern die nchste Runde erreicht, einzig Palermo schied in der EL-Quali aus. Doch das war nur das Vorspiel, die nchste Runde ruft. Und da geht es auch fr Turin, Sampdoria und Florenz zur Sache. Also setzen nicht vergessen!

Nchster ZAT ist wieder am nchsten Montag, den 12.11. um 20 Uhr!

Juve ist Spitze!

007mini fr Italien am 29.10.2018, 22:50

Das frhliche Sthlercken an der Spitze der italienischen Liga ging auch am 4.ZAT (erwartungsgem) weiter: Nach Parma, Milan uns Udinese bernahm diesmal Saeger mit Juve die Poleposition - dabei lie er sich seinen perfekten 9-Punkte-ZAT allerdings auch einiges kosten (13 Tore) ... aber 9 Punkte sind 9 Punkte, TK-Verbrauch hin- oder her!
Abgesehen von Juve fllt es an diesem 4.ZAT aber schwer, weitere Gewinner zu identifizieren. Siena vielleicht ... denn Jonas profitierte genauso wie Saeger vom NMR Taubinjos. Vielleicht noch Dominik, auch wenn der sich auswrts wohl mehr erhofft htte als nur ein Remis. Aber dominiert wird der ZAT wohl eher von den Verlierern! Und die habens in sich. Denn mit Inter (trotz groem Aufwand nur 5 Punkte) und Florenz (erneut eine 1:2-Heimpleite) erwischte es den Meister und Vizemeister der Vorsaison. Die damit beide womglich endgltig aus dem Kreis der mglichen Titelkandidaten ausgeschieden sind.

Statistik
NMR: Taubinjo (US Avellino)
KI: Bologna (normal)
Entlassung: Keine

Nchster ZAT am Montag, 5.11. um 20 Uhr
Dann auch wieder mit vernnftigem Startseitentext ;-)

PS: Vergesst bitte nicht den EC. Dort startet morgen die nchste Runde, sodass dann auch alle fr die EL-PlayOffs und CL-Q2-Starter der Ernst des Lebens beginnt.

Gleichschritt, marsch!

007mini fr Italien am 22.10.2018, 20:58

Na, da waren sich die beiden Mailnder Clubs diesmal aber sowas von einig! Beide bauten das heimische San Siro zu einer wahren Festung aus: Denn unter 5 Toren entlie man die Gegner nicht wieder in die Heimat. Soweit die guten Nachrichten fr die beiden Trainer aus der Modestadt. Doch auch andersrum sah es nicht anders aus. Denn auch in der Fremde kamen beide Clubs mit identischen Ergebnissen krftig unter die Rder (je 1x mit 0:3 und 1x mit 0:5). Soviel Parallelitt sieht man echt selten!
Doch auch sonst stand diesmal fr die meisten Trainer die Absicherung der Heimspiele ganz oben auf dem Speisezettel: Nur in 7 (von 24) Spielen wurde das Heimspiel mit weniger als 3 Tore abgesichert. Und sogar nur in 6 Spielen fielen Auswrtstore. Die hattens allerdings in sich! Denn daraus resultierten 4 Siege und 1 Remis fr die Gste. Da hatten also einige durchaus den richtigen Riecher, und konnten ordentlich Boden in der Tabelle gutmachen. Oder htten - besser gesagt - machen knnen!
Denn z.B. fr Kai brachte der ZAT auer einem erhhten TK-Verbrauch kaum Zhlbares (die in Parma gewonnenen Punkte mussten zu Hause direkt wieder abgegeben werden und in Palermo kam auch nix raus). Aber auch fr Taubinjo (nur 4:4 in Palermo) und Saeger (Sieg in Siena, aber auch Heimpleite gegen Torino) ging der Schuss eher nach hinten los. Und gerade so eine Pleite im Derby tut dabei ja sowieso immer doppelt weh! Phoenix dagegen konnte den bisher eher durchwachsenen Start mit seinem ersten Auswrtssieg voerst vergessen machen und jetzt wieder etwas zur Spitze aufschlieen ...
Aber der ganz groe Gewinner des ZATs war er damit trotzdem nicht. Das war nmlich unser Rckkehrer: Tommy! Der mischt hier nach seiner wohlverdienten Pause bei der Roma gleich mal wieder die Liga auf und startet mit einem perfekten 9-Punkte-ZAT. Ein tolles Erfolgserlebnis, auf das der Verein lange warten musste. Von wegen "der Klassenerhalt wre ein Wunder" - wenn er soo weiter macht, dann rufelt er in Windeseile das Feld von hinten auf, ist zur Saisonmitte schon ein heier EC-Kandidat und wird zum Saisonende mit 10 Punkten Vorsprung Meister! OK, das war jetzt vielleicht doch etwas bertrieben. Aber einfach nur "Klassenerhalt" ist jetzt definitiv kein angemessenes Saisonziel (mehr) fr unseren damaligen Vizemeister und EL-Finalisten.
Aber auch sonst hatte dieser ZAT einiges zu bieten: Mit Udinese haben wir nach dem 3.ZAT bereits den 3.Tabellenfhrer (Glckwunsch an Florian), aber wie in Italien blich wird er sich wahrscheinlich nicht lange auf diesem Schleudersitz halten knnen. Denn dahinter lauert Dominik mit dem zweiten rmische Club. Durchaus mglich also, dass die Mailnder Vorherrschaft diese Saison ins Wanken gert und die Rmer wieder die Kontrolle bernehmen. Zumal der amtierende Meister ganz weit abgestrzt ist, nmlich bis ans Tabellenende. Don Jupp mit roter Laterne? Oh Mann, da denkt man glatt, die Tabelle steht Kopf! Aber so ist Italien eben ... da reicht eine einzige Heimpleite und schon siehts pltzlich ganz, ganz dster aus.

Statistik
NMR: Keiner
Entlassung: keine
KI: Bologna (normal)

Der EC ist zwischenzeitlich auch schon gestartet. Und es sieht gar nicht mal schlecht aus, alle drei Italiener konnten einen Heimsieg verbuchen und haben es somit weiter selbst in der Hand, die nchste Runde zu erreichen.

Nchster ZAT wieder am Montag, 29.10. um 20 Uhr!

Derbytime

007mini fr Italien am 15.10.2018, 20:55

Und zwar gleich doppelt! Denn sowohl in Mailand als auch in Rom stand am 4.Spieltag ein Derby auf dem Plan. Lediglich das Turiner Derby lsst da noch etwas auf sich warten, denn das gibts erst am nchsten ZAT. Welchen Stellenwert so ein Derby fr einen wahren Tifosi hat, das ist oft kaum zu glauben. Pragmatisch gesehen geht es natrlich auch in diesen Spielen "nur" um 3 Punkte wie in jedem anderen Spiel auch, doch wird das Derby verloren, kann das sogar einen Schatten auf eine sonst perfekte Saison mit Double-Gewinn werfen oder umgekehrt einem eine verkorkste Saison, die im Mittelfeld abgeschlossen wird, doch noch etwas versen.
Doch genug um den heien Brei herumgeredet! In Mailand lieen es die beiden Kontrahenten im San Siro so richtig krachen. Das war ein wahres Offensivfeuerwerk, das sich Rot und Blau da boten! Und wie es in solchen Derbys hufig der Fall ist, zhlen frhere Erfolge nicht viel, sondern sind eher eine Hypothek ... so auch in diesem Fall: Durch einen perfekt vorgetragenen Konter in der Nachspielzeit gewannen die Roten das Spiel hauchdnn gegen den groen Favoriten und Titelverteidiger mit 4:3! Das rmische Derby dagegen ist schnell erzhlt. Denn da hatte Dominik leichtes Spiel mit der KI, die nach dem zweiten NMR des Paten in Folge das Kommando bei der Roma bernahm. Ja, richtig gehrt! Ausgerechnet der Pate, ein absoluter Topspieler, in den ich soviel Hoffnung gelegt hatte, nachdem er endlich nach mehreren Saisons seinen Lieblingsverein geben konnte, tauchte erneut nicht auf und musste entlassen werden, sodass die KI das Steuer bernahm (laut Regelwerk dann direkt beim 2.NMR).

Don Jupp: Pleite im Derby, runter auf Platz 14: Ein perfekter Fehlstart! ... 3 P
Phoenix: Viele solcher sauteuren Unentschieden sollte er sich nicht mehr leisten ... 4 P
kasekuchen: Bleibt seiner Linie (vorerst) treu ... 3 P
Kai: War gut beraten in Genua nichts zu versuchen ... 6 P
Florian: Bringt sich mit einem Bigpoint in Avellino in Stellung ...
Dominik: Ohne ein einziges Gegentor - also die Abwehr htte ich auch gerne mal! 7 P
CordHarm: Leider mit NMR. So wirds diesmal wohl nur Abstiegskampf!? 1 P
HoolTra: Er versucht's auswrts erneut. Aber Jonas war auf der Hut ... 3 P
Saeger: Diesmal "Nummer Sicher". Aber es war sogar mehr drin! 6 P
Marcel: Derbysieg. Tabellenfhrung. Herz, was willst du mehr? 6 P
Trap: Bruchlandung gegen Turin, insgesamt schon18 Gegentore. Geht das Dilemma wieder los? 1 P
Taubinjo: Auch bei ihm ist die Defensive das Hauptproblem! 3 P
DerPate: Entlassung! Das tut mir in der Seele weh ... 3 P
Rotation: Weiter auf Sparkurs (und erfolgreich dabei)! ... 6 P
Jonas: Erstmal Verschnaufen nach diesem Volldampf-Start ... 6 P
Bologna (KI): Die KI hlt sich wacker ... 6 P

Statistik:
NMR: Der Pate (AS Rom), Cord Harm (US Palermo)
Entlassung: Der Pate (AS Rom)
Einstellung: Tommynator (AS Rom)
KI: FC Bologna(normal)

Nchster ZAT ist wieder am Montag, den 22.10. um 20 Uhr!

Heim ist Trumpf!

007mini fr Italien am 08.10.2018, 19:30

Die Saison in Italien ist (endlich) gestartet, die ersten Spiele gespielt. Doch zunchst mchte ich nochmal die Gelegenheit nutzen, allen Neueinsteigern ein freudiges "Hallo" entgegenzufeuern! Denn Bewegung auf den Trainerbnken gab es ja zur Saisonpause so einige. In diesem Sinne wnsche ich Jonas, dem Paten sowie kasekuchen viel Spa in Italien. Bereichert die Liga, bringt frischen Wind rein und zeigt den italienischen Haudegen, wo der Hammer hngt ...

Doch wer ist nun wie gut gestartet?
Don Jupp: Vorsichtiger Start des Meisters ... erstmal schauen ... 3 P
Phoenix: Wenn 5 Heimtore nicht reichen ... dann ist der Bruder zu Gast! ... 4 P
kasekuchen: Knpft nahtlos an Capo's Leistungen an ... mit (hohen) Heimsiegen ... 6 P
Kai: Auch er baut erstmal das Stadio Franchi zur Festung aus ... 3 P
Florian: Nochmal Heimsiege, aber diesmal in der risikofreudigeren Version ... 6 P
Dominik: Er versuchte es zumindest auswrts. Aber leider ohne Erfolg ... 3 P
CordHarm: Heim ist Trumpf! Gewohnt heimstark ... 6 P
HoolTra: Wenigstens einer holt auswrts mal was! Belohnung? Die Tabellenfhrung ... 7 P
Saeger: Angriffe auf Sparflamme ... aber mit durchschlagendem Erfolg! 6 P
Marcel: Endlich ein super TV! Aber es reicht trotzdem "nur" zu 2 Heimsiegen ... 6 P
Trap: Ein vielsprechender Start! Geht diese Saison endlich mal wieder was? 6 P
Taubinjo: War gut beraten, sich aufs Heimspiel zu konzentrieren! 3 P
DerPate: Da hat er endlich seinen Lieblingsverein - und dann das! 1 P
Rotation: Risikofreudig. Und erfolgreich! ... 3 P
Jonas: Was fr ein Auftakt! Aber der Familiensegen hngt jetzt wohl schief ... 4 P
Bologna (KI): Die KI) kriegt mal wieder auf die Mtze ... 2 P

Das Highlight des Spieltags war also wohl ohne Frage das Bruderduell zwischen Turin und Siena. Da gabs gleich mal ein 5:5! Na, das kann ja noch heiter werden. Obwohl ... die Konkurrenz freuts natrlich auch ungemein ...

Statistik:
KI: Bologna (normal)
NMR: AS Rom (Der Pate)
Entlassung: Keine

2.ZAT ist am nchsten Montag, den 15.10. um 20 Uhr!

Saisonstart

007mini fr Italien am 04.10.2018, 18:56

Hier in Krze nochmal die wichtigsten Daten zur Saison 2018-3!!!

- Der AS Rom hat einen neuen Trainer! Und was fr Einen! Denn DerPate bernimmt das Ruder bei seiner alten Liebe.
- Und auch einer der Aufsteiger (AC Siena) konnte direkt einen Trainer an Land ziehen. Denn Jonas wnschte sich nichts mehr als in derselben Liga wie sein Bruder (Phoenix) zu spielen.

- Capo hrt bei Sampdoria auf. Aber ich konnte kurz vor Ultimo noch einen neuen Trainer finden. Denn mein Bruder steigt (endlich) hier ein und bernimmt den Verein unter dem Pseudonym "kasekuchen".

Somit sind wir fast voll besetzt. Einzig Bologna konnte bisher noch keinen Trainer finden ...

Auerdem noch kurz die EC-Pltze der diesjhrigen Saison:
CL: Inter Mailand (Don Jupp)
CLQ2: FC Turin (Phoenix)
EL-Playoff: Sampdoria Genua (kasekuchen), AC Florenz (Kai)
EL-Quali: Udinese Calcio (Florian), Lazio Rom (Dominik), US Palermo (Cord Harm)

Ich wnsche allen viel Glck und Erfolg!

1. ZAT ist (wie per E-Mail kommuniziert) der nchste Montag, 8.10.18 um 20 Uhr!