Seria A

Willkommen in Italien! Willkommen im Land des viermaligen Weltmeisters! Hier wird dir alles geboten. Spannende Fuballspiele, fantastische Stimmung in den Stadien und auch ein Liga voller erstklassiger Trainer. Nicht zu vergessen natrlich das italienische Essen. Stehst du also auf Pasta und Pizza, dann auf in die Anmeldung und schauen, ob in Italien noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Italien, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

No risk, no fun!

007mini fr Italien am 12.08.2019, 20:04

Nach dieser Devise htte man am ersten ZAT handeln knnen. Muss man aber nicht. Und die berwltigende Mehrheit der italienischen Trainer verzichtete denn auch darauf und ging bestenfalls ein berschaubares Risiko. Mit dem Ergebnis, dass es gerade mal 3 Auswrtssiege gab ... die aber natrlich trotzdem die Gruppen schon ein wenig durcheinander gewrfelt haben.


Gruppo a sud
In dieser Gruppe dachte sich Kai, zum Beginn wre TK-Sparen in den Heimspielen eine Super-Idee. Eigentlich auch gar kein schlechter Plan, gingen doch satte 14 der insgesamt 18 Spiele an diesem ZAT "zu null" aus. Nur eben leider nicht die Heimspiele der Fiorentina (ja, richtig gehrt: Mehrzahl!). Somit steht Florenz nach zwei Heimpleiten gleich mal so richtig mit dem Rcken zur Wand und hat kaum noch Chancen, einen der ersten beiden Pltze zu erreichen. Die Profiteure dieser Heimschwche kommen dagegen aus Bergamo und Rom: Efmh und Dominik haben somit gleich vom Start weg "einen Sieg ber" und nehmen Kurs aufs Halbfinale. Womit die drei Teams, die sich erstmal mit Heimsieg(en) begngten - Roma, Napoli und Parma - bereits (etwas) unter Zugzwang stehen.

Gruppo nord
Gab es im Sden immerhin noch drei Auswrtsangriffe, so starteten die Norditaliener noch verhaltener. Denn hier begngten sich gleich 4 Trainer mit 0 Auswrtstoren. Einzig Florian griff beherzt an - und siegte mit 4:3 in Verona. Womit Udinese auch das einzige Team ist, das (fast) mit einem perfekten ZAT in die Coppa gestartet wre. Geklappt hat das aber dann doch nicht, weil Cord Harm ihm ein Bein stellte und wiederum ein Pnktchen aus dem Friaul entfhrte. Aber das muss natrlich gar nichts heien, schlielich sind ja noch 2 ZATs zu spielen. Aber unter Druck gesetzt haben die beiden damit nicht nur Sparti - der jetzt natrlich schon etwas mit dem Rcken zur Wand steht - sondern auch die anderen drei Trainer, denn fr die nchste Runde qualifizieren sich ja nur die beiden Erstplatzierten!

Im Europapokal drfte Florenz in der CL dank ausgeklgelter TK-Spartaktik die KO-Runde fest im Blick haben. Und auch bei der Roma sollte da nichts mehr anbrennen und der wichtige zweite Platz verteidigt werden knnen. Genauso wie Sampdoria ... unser frisch gebackener Meister zeigt diesmal auch (endlich) im EC eine souverne Leistung. Einzig fr Parma drfte es schwer, wenn nicht unmglich werden, die nchste Runde zu erreichen - aber es ist halt auch immer doppelt schwer, wenn der eigene LL in derselben Gruppe spielt.

Weiter gehts wieder nchste Woche Montag, den 19.08. um 20 Uhr mit dem Mittel-ZAT.

Saisonabschluss - 30.Spieltag ... Teil 2

007mini fr Italien am 05.08.2019, 21:17

Das Wichtigste zum Schluss: Wer holt sich die Meisterschaft?
Wer htte das vorher gedacht - sogar drei Teams haben noch Chancen. Sampdoria, Juve und Milan ganz dicht beieinander! Sampdoria und Milan treffen dabei auch noch direkt aufeinander ... Somit werde ich die beiden Spiele in einer Live-Schaltung auswerten, d.h. alle 2-3 Minuten gibt es einen neuen Zwischenstand ...

Zwischenstand nach 15 Minuten
Es geht in beiden Spielen hei her! Juve muss gegen Florenz unbedingt gewinnen, mglichst mit einigen Toren Differenz. Aber die Toskaner prsentieren sich konterstark. Nach 15 Minuten sind hier bereits 4 Tore gefallen, es steht bereits 2:2. Im Parallelspiel zeigt Sampdoria bisher ein souvernes Spiel und fhrt nach zwei Standards mit 2:0.

Juve - Florenz 2:2
Sampdoria - Milan 2:0


Zwischenstand nach 30 Minuten
Und schon ist es vorbei mit der Souvernitt! Sampdoria strauchelt! Binnen weniger Sekunden schenkt Milan dem Topfavoriten zwei Tore ein und drckt auf einen weiteren Treffer. Im Parallelspiel hat obendrein Florenz jetzt die Fhrung bernommen, dort steht es jetzt sogar 2:3!

Juve - Florenz 2:3
Sampdoria - Milan 2:2


Zwischenstand nach 45 Minuten
Halbzeit in Italien. Und - unglaublich, aber wahr: Milan geht tatschlich in Fhrung! Parallel dazu schiet Florenz sogar noch das 4:2. Es riecht nach einer echten berraschung ... Mann, Mann. Milan Meister, die hatte doch keiner mehr auf der Rechnung!

Juve - Florenz 2:4
Sampdoria - Milan 2:3

Blitztabelle:
Milan 56 P. (+3)
Sampdoria 54 P. (+14)
Juve 54 P. (+9)


Zwischenstand nach 60 Minuten
Oha. Da muss aber bei Juve in der Kabine jemand ziemlich laut geworden sein. Jedenfalls spielen die Turiner jetzt wieder deutlich besseren Fussball - und Florenz geradezu an die Wand. Und die Schsse sitzen, Turin schiet gleich 3 Tore am Stck und geht mit 5:4 in Fhrung.
Im Parallelspiel tut sich Sampdoria weiter schwer, schafft aber nach einer schnen Einzelaktion zumindest wieder den 3:3-Ausgleich. Damit wre jetzt Juve Meister ... aber noch sind ja 30 Minuten zu spielen!

Juve - Florenz 5:4
Sampdoria - Milan 3:3

Blitztabelle:
Milan 54 P. (+2)
Sampdoria 55 P. (+15)
Juve 57 P. (+12)


Zwischenstand nach 75 Minuten
Kaum dachte jeder, Juve htte sich berappelt und wre auf der Gewinnerstrae - schon fangen die sich wieder einen Konter! 5:5 ... aber Saeger treibt seine Spieler unaufhrlich weiter nach vorne. Mit der Brechstange geht Juve somit unmittelbar danach wieder in Fhrung. Doch dieser Einsatz hat Folgen. Nach einem weiteren Konter und einer Notbremse pfeift der Schiri Elfmeter fr Florenz, der eiskalt verwandelt wird. Juve also nur noch zu zehnt und es steht "nur" 6:6. Das wre zu wenig!
Aber auch in Genua geht es weiter rund. Auch hier stolpert der Favorit mehr ber die Brde der Verantwortung als dass er guten Fussball spielen wrde. Folgerichtig geht Milan erneut in Fhrung.

Juve - Florenz 6:6
Sampdoria - Milan 3:4

Blitztabelle:
Milan 56 P. (+3)
Juve 55 P. (+11)
Sampdoria 54 P. (+14)


Zwischenstand nach 90 Minuten
Elfmeter in Genua!!! Da hat die Sampdoria doch wirklich mehr Glck als Verstand. Da war abgesehen von den ersten 5 Minuten nach der Halbzeitpause von kasekuchen's Team nichts zu sehen, aber im entscheidenden Moment schleicht sich einer der Spieler in den Strafraum, fllt - und der Schiri pfeift. Und so ein "Geschenk" lsst sich das Team dann nicht nehmen. Somit Genua wieder mitten drin im Geschft!
Doch auch Juve wei sich zu helfen. Trotz Unterzahl drckt Saeger's Mannschaft den Gegner weiter in dessen Hlfte. Denn sie wissen genau: Noch ein Tor und die Meisterschaft wre zum Greifen nahe! Und pnktlich zur 90.Minute passiert es. 7:6 fr Juve. Die Erlsung! Damit ist Juve Meister ... jetzt muss nur noch abgepfiffen werden ...

Juve - Florenz 7:6
Sampdoria - Milan 4:4

Blitztabelle:
Juve 57 P. (+12)
Sampdoria 55 P. (+15)
Milan 54 P. (+2)


Zwischenstand nach 90(+2) Minuten
Doch so leicht gibt Milan nicht auf! Marcel treibt seine Jungs nach vorne - schlielich will man ja durch so einen blden Elfer nicht die Frchte einer ganzen Saison verlieren. Also schickt er bei einer letzten Ecke alle 11 Mann nach vorne ... doch da passiert der endgltige Nackenschlag fr Milan. Sampdoria kann im eigenen Stadion kontern und schiet somit das viel umjubelte 5:4. Womit fr Milan wohl alle Messen gesungen sind ...
Doch das bedeutet nicht nur, dass jetzt nicht nur Milan im Meisterschaftskampf raus ist, sondern auch, dass Juve pltzlich nur noch Zweiter hinter Sampdoria wre. Eine Nachricht, die wie ein Donnerschlag in Turin einschlgt. Sofort beordert der Trainer seine Spieler in den gegnerischen Strafraum, immerhin sind ja noch 3 Minuten in der Nachspielzeit brig - aber ob es Juve jetzt noch gelingt, gengend Treffer zu erzielen, um den Rckstand gegenber Sampdoria aufzuholen?

Juve - Florenz 7:6
Sampdoria - Milan 5:4

Blitztabelle:
Sampdoria 57 P. (+16)
Juve 57 P. (+12)
Milan 53 P. (+1)


Zwischenstand nach 90(+5) Minuten = Endstand
Milan fllt in Genua nichts mehr ein, um das Spiel nochmal zu drehen. Die Spieler sind platt, der Glaube an ein erneutes Wunder fehlt. Somit rettet Sampdoria den 5:4-Sieg ber die Zeit ...
Doch im Parallelspiel hat sich Juve noch lange nicht aufgegeben. Erneut peitscht der Trainer seine Spieler nach vorne. Immerhin hat das ja schon mal geklappt. Doch die Mannschaft ist jetzt auch nur noch zu zehnt. Nach einem Ballverlust geht es daher schnell. Denn Florenz ist bei Kontern immer noch brandgefhrlich - und schiet das (nicht unverdiente) 7:7. Danach hat der Schiri dann auch ein Einsehen und pfeift das Spiel ab.

Juve - Florenz 7:7
Sampdoria - Milan 5:4

Blitztabelle:
Sampdoria 57 P. (+16)
Juve 55 P. (+11)
Milan 53 P. (+1)

Somit wird schlussendlich dann also doch Sampdoria Meister. Glckwunsch an kasekuchen!
Aber natrlich auch Glckwunsch an Saeger zum Vizetitel sowie an Marcel zu Platz 3. Starke Leistung!!!

Weiter gehts nchste Woche Montag mit der Coppa.Nchster ZAT also am 12.08. um 20 Uhr.

Da wir nur noch 12 besetzte Teams haben, spielen wir das in zwei 6-er Gruppen aus (also ohne die ganzen KIs). Die Gruppen stelle ich gleich online (bei zwei Gruppen macht eine Auslosung ja wenig Sinn).

Saisonabschluss - 30.Spieltag ... Teil 1

007mini fr Italien am 05.08.2019, 21:00

Aus, Aus, das Spiel ist aus! 29 Spieltage sind bereits gespielt ... und trotzdem wissen wir noch nicht so ganz genau, wer denn nun eigentlich Meister geworden ist. Und auch die EC-Frage ist noch nicht vollends beantwortet ... doch das wird sich jetzt ndern!

Starten wir mit den entscheidenden Spielen um den EC!

Udinese - Napoli
Beitet sich Florian noch eine allerletzte Minimalchance, irgendwie in den EC zu rutschen? Dazu wre ein Sieg Pflicht - und der ist gegen ausgepowerte Neapolitaner auch nur eine Formsache. Endstand 4:0. 49 Punkte. Doch reicht das?

Parma - Lazio
HoolTra mit dem Rcken zur Wand! 3 Punkte mssen aus dem letzten bisschen Rest-TK herausgequetscht werden, um noch irgendeine Chance zu haben. Da kommt es ihm zupass, dass auch Lazio nichts mehr zuzusetzen hat. Somit ein souvernder 3:0-Sieg fr Parma. HoolTra bei den angestrebten 49 Punkten!

Roma - Turin
Gespanntes Warten in Parma und Udinese auf das Ergebnis des Parallelspiels - schlielich hat man ja nur eine Chance, wenn die Roma stolpert! Denn die lag vor dem letzten Spieltag ja mit 2 Punkten vorne. Doch so leicht wie Napoli und Lazio macht es Phoenix seinem Gegner nicht! Turin hat noch einiges an Krnern und haut die im letzten Spiel raus. Aber auch Tommy hat ja alles fr dieses letzte Spiel aufgespart! Also ein heftiges Ringen. Das schlussendlich mit 5:5 endet ... doch reicht das? Oh Mann! Jetzt steht auch noch die Roma bei 49 Punkten ...

Also muss das Torverhltnis entscheiden ... eine Kategorie, in der die Roma dann doch ganz klar die Nase vorne hat (auch wenn man am letzten Spieltag nochmal 3-4 Tore zur Konkurrenz eingebt hat).
Somit auch Glckwunsch an Tommy zum Einzug in den EC, der zusammen mit Sampdoria, Juve, Milan, Lazio und Napoli in der nchsten Saison die italienischen Farben im EC vertreten darf. HoolTra knnte sich aber auch noch automatisch qualifizieren, falls einer der Top-6 den Pokal gewinnen sollte.

So, und in 15 Minuten kommt dann auch der 2.Teil mit der Meisterschaftsentscheidung ...

Saisonabschluss - 29.Spieltag

007mini fr Italien am 05.08.2019, 20:32

Die ersten 8 Spiele sind bekannt, jetzt kommt der nchste "Happen". Nach dem dann ja eventuell schon die eine oder andere Entscheidung gefallen sein knnte. Schau'n mer mal!

Florenz - Parma
Das Bruderduell in der Toskana. Wobei Parma der Fiorentina zumindest in dieser Saison so ein bisschen den Rang abgelaufen hat. Aber das gilt nicht fr dieses Spiel, denn noch ein Heimspiel lsst sich Kai nicht abnehmen. Endstand 5:0! Ein derber Rckschlag fr Parma auf dem Weg nach Europa ...

Milan - Inter
Nicht nur in der Toskana, auch in Mailnder findet das Derby am letzten ZAT statt. Also nein. Wer hat sich diesen Spielplan blo ausgedacht! Und fr Marcel gehts auch noch um alles!!! Allerdings erweist sich der Stadtrivale nicht als groer Spielverderber, sodass Milan trotz durchwachsenem Spiel mit einem 1:0-Arbeitssieg den Einzug in den EC perfekt machen kann.

Lazio - Chievo
Dominik war nach der Pleite im ersten Spiel unter Druck. Und setzte alles auf dieses Spiel (inklusive des Bonus-TKs fr den Zeitungsartikel). Doch selbst damit reichte es nicht, da Sparti sich auch genau dieses Spiel ausguckte und heftige Gegenwehr leistete. Endstand 5:5. Na blo gut, dass Lazio die Qualifikation fr den EC damit trotzdem in der Tasche hat.

Udinese - Rom
Die letzte Chance fr Florian. Und die ergriff er! Gegen erneut nur mit einer B-Elf auflaufende Rmer reichte es fr Udinese zu einem ungefhrdeten 3:0-Heimsieg. Tommy setzt also alles aufs letzte Spiel und braucht dringend Punkte. Udinese aber natrlich auch ...

Sassuolo - Juve
Auch Saeger musste sich am letzten ZAT mit der KI herumplagen. Aber auch er ging nur begrenztes Risiko, stolperte zum Glck nicht und konnte somit beim 2:3 erneut 3 Punkte verbuchen.

Napoli - Sampdoria
Wer am 28.Spieltag genau mitgelesen hat, der ahnt sicherlich schon, was jetzt kommt. Denn wenn kasekuchen zu Hause schon eine 6 setzt, wird er kaum noch TK bei Napoli gesetzt haben. Ergo kann Trap einen ungefhrdeten 4:0-Sieg verbuchen, mit dem er sicher in den EC einzieht. Glckwunsch!
Doch im Titelkampf, da wird es jetzt nochmal richtig spannend. Denn Juve zieht somit nach Punkten mit Sampdoria gleich und liegt nur noch 4 Trchen dahinter ...

Sonst noch:
Siena - Turin 1:0
Atalanta - Benevento 1:2

Blitztabelle
1. Sampdoria 54 P. (+15)
2. Juve 54 P. (+11)

3. Milan 53 P. (+2)
4. Lazio 51 P. (+15)

5. Napoli 49 P. (+23)
6. Roma 48 P. (+18)
7. Parma 46 P. (+3)
8. Udinese 46 P. (-3)

Sampdoria, Juve und Milan somit gaaanz dicht beisammen. Und es gibt ausgerechnet am letzten Spieltag ja noch das Duell Sampdoria gegen Milan! Na, Prost Mahlzeit ...

Sicher im EC sind daneben noch Lazio und Napoli. Um den letzten freien EC-Platz kmpfen die Roma, Parma und Udinese.

Saisonabschluss - 28.Spieltag

007mini fr Italien am 05.08.2019, 20:05

Hier kommen die ersten 8 Spielergebnisse. Ohne Riesen-berraschungen bis hier, aber wer gut mitdenkt drfte denke ich bereits aus diesen Resultaten erste Schlsse ziehen knnen, wie es weiter- und am Ende ausgeht ...
Ich fange dabei mal von "oben" an ... schlielich soll die Spannung ja (noch) nicht ins Unendliche wachsen ...

Sampdoria - Udinese
Kasekuchen lsst seine Jungs extrem offensiv auflaufen und lsst sich von Florian nicht die Butter vom Brot nehmen ... denn ja - Udinese hat durchaus was versucht mitzunehmen! Womit denke ich kasekuchens Taktik fr den letzten ZAT auch ziemlich klar sein drfte. Endstand 6:2. Sampdoria also souvern!

Juve - Atalanta
Saeger gibt sich siegessicher. Allerdings setzt er nicht wie kasekuchen alles auf eine Karte, sondern geht Risiko! Zumal auch efmh versucht etwas mitzunehmen. Ergo muss die Alte Dame bis zum Schlusspfiff warten, bis der Sieg feststeht. Endstand 2:1. Juve bleibt dran!

Roma - Siena
Was ist denn da beim Meister los? Tommy lsst gegen das wiedererstarkte Siena nur eine B-Elf auflaufen. Und die hat Null Chancen! Endstand 0:3 ... na, wenn sich das mal nicht noch rcht ...

Turin - Lazio
"Was der Tommy kann, das kann ich auch" scheint sich Dominik gesagt zu haben. Somit leichtes Spiel fr Turin. Endstand 6:0. Gar nicht gut frs Torverhltnis!

Benevento - Milan
Ja, diese Spiele gegen die KI sind immer ein Balanceakt. Aber ich mache es kurz: Marcel hatte da diesmal ein gutes Hndchen, Endstand 2:3. Milan somit wohl sicher im EC.

Parma - Sassuolo
Nochmal KI. Und auch diesmal strauchelt der EC-Kandidat nicht. Denn HoolTra geht nur ein geringes Risiko und sichert die 3 Punkte ab. Endstand 3:1.

Inter - Napoli

Die letzte Chance fr CordHarm vielleicht doch noch irgendwas zu reien, aber dafr muss ein Sieg her! Womit der Altmeister aber nicht einverstanden ist, denn auch Trap braucht ja jeden Punkt. Tja, und wie enden solche hart umkmpften Duelle oftmals? Richtig! Unentschieden. 4:4. Somit Inter endgltig aus dem EC raus, fr Napoli aber auch noch nicht der Durchbruch.


Auerdem: Chievo - Florenz 5:1


Blitztabelle:

1. Sampdoria 54 P. (+19)

2. Juve 51 P. (+10)

3. Lazio 50 P. (+15)

4. Milan 50 P. (+1)

5. Roma 48 P. (+21)

6. Napoli 46 P. (+19)

7. Parma 46 P. (+8)

8. Udinese 43 P. (-6)


Saisonabschluss - Ausgangslage

007mini fr Italien am 05.08.2019, 19:31

So, das wars mal wieder mit dieser Saison! 10 ZATs sind gespielt, alle haben das Beste aus sich herausgeholt. Oder auch nicht, aber dann ist ja in der nchsten Saison die Chance es etwas besser zu machen ..
Vorab direkt eine schlechte Nachricht: Die Trainer von Turin (Phoenix) und Siena (jonas) sind von ihren Posten zurckgetreten. Somit haben wir fr den Pokal jetzt 4 freie Vereine. Ich werde dies bei der Gruppenbildung auch entsprechend bercksichtigen, d.h. die Coppa komplett ohne diese lstigen KIs ausspielen (zwei 6-er Gruppen; Gruppensieger und -zweiter qualifizieren sich fr die KO-Runde).

Doch erstmal zur Auswertung des letzten ZATs der Meisterschaft ... ich werde jeweils alle 30 Minuten einen Spieltag kommentieren. Zunchst die Ausgangslage (20 Uhr; s.u.), um 20:30 dann den 28.Spieltag; 21:00 den 29.Spieltag und 21:30 Uhr den letzten Spieltag. Also immer schn F5 drcken ;-)

Starten wir mit der Ausgangslage:

Meisterschaft
Hier ist Sampdoria sicherlich der Topfavorit! Bei zwei Heimsiegen wird es fr alle anderen Teams ganz schwer vorbeizuziehen: Lazio und die Roma haben ein mehr als angeschlagenes Rest-TK, da wrde selbst der grte Optimist keine 7 oder mehr Punkte mehr rausholen knnen. Einzig Juve knnte es packen vorbeizuziehen, braucht dafr aber einen "9-er" und hat blderweise ein hammerhartes Heimspiel gegen Florenz vor der Brust. Obendrein muss Saeger auch noch ein paar Tore gutmachen. Kasekuchen knnte natrlich auch versuchen, mit Punkten in Napoli den Sack zuzumachen, aber dann muss man aufpassen gegen Milan und Udinese nicht ins Messer zu laufen ... Ein bisschen Spannung ist somit durchaus noch da, Glckwnsche wren definitiv verfrht.

EC
Hier gestaltet sich die Lage schon deutlich offener! Die Teams auf den Pltzen 2 bis 6, also Lazio, Roma, Juve, Milan und Napoli haben hier sicher die besten Karten. Fr die letzten drei heit es dabei das TK gut zu verteilen und 4-6 Punkte einzufahren - dann drfte da kaum was anbrennen. Bei Lazio und der Roma wird genau das schwer, hier muss man aufs richtige Pferd setzen, wenigstens einen Sieg sichern - und hoffen, nicht vollends zu stolpern (Stichwort: mieses Rest-TK). Denn insbesondere Parma (leichtes Restprogramm) und Udinese (starkes Rest-TK) lauern auf jeden Ausrutscher und knnten dann ganz schnell vorbeiziehen. Fr Atalanta muss es dagegen perfekt laufen, bei Inter und Florenz wre eine Top-6-Platzierung schon ein mittelgroes Wunder. Fr den Rest (Chievo, Turin) geht es dagegen nur noch ums Schaulaufen ...

Abstieg
Hier hat sich Siena mit der viel diskutierten Taktiknderung wohl bereits gerettet, zumal angesichts der letzten Leistungen auch mit weiteren Punkten gerechnet werden darf. Somit steigen die beiden KIs ab ...

Das war Meisterlich!

007mini fr Italien am 29.07.2019, 21:14

Wer holt sich diesmal den Scudetto? Das ist sicherlich auch in dieser Saison die ganz groe, alles entscheidende Frage! Und allzu lange werden wir auch nicht mehr darauf warten mssen, bis diese entschieden wird. Denn 9 ZATs sind jetzt gespielt, nur noch einer fehlt. Und auch dieser 9.ZAT hat wieder mal fr die eine oder andere berraschung gesorgt! Denn wer hier in diesem Haifischbecken Meister werden will, darf sich (auswrts) nicht verstecken und muss in den Heimspielen immer auf der Hut sein!
Die grte berraschung des ZATs war (zumindest fr mich) die Heimpleite von Florenz gegen Lazio: Dominik dpierte Kai in meisterlicher Manier und fischte mit einem "billigen" 2:1-Auswrtssieg drei ganz wichtige Punkte ab. Ganz groes Kino! Aber auch der Lokalrivale zeigte zum Schluss nochmal die Zhne - denn Tommy gewann nicht nur das Derby gegen Lazio, sondern sicherte sich auch noch einen Dreier bei Inter, womit unser Stehaufmnnchen wieder bis auf Platz 3 emporkletterte. Doch noch besser machte es kasekuchen!!! Denn der machte es Tommy nicht nur gleich (er entfhrte ebenfalls drei Punkte aus Mailand), sondern dpierte ebenjenen dann zum Abschluss des ZATs sogar noch mit einem 1:0-Schweinchensieg. Womit Sampdoria nach einem perfekten ZAT nicht nur die Tabellenfhrung (zurck-)erobert hat, sondern kasekuchen (dank des ppigen Rest-TKs und zwei Heimspielen zum Schluss) die Meisterschaft auch kaum noch zu nehmen sein drfte. Dahinter allerdings wird es zum Schluss um die weiteren Pltze wohl noch ein Hauen und Stechen geben!

Tommy: Die Hinrunde lief so gar nicht nach dem Geschmack des amtierenden Meisters. Aber unser Stehaufmnnchen zeigte dann, was in ihm steckt. Denn da ist die Roma das (bisher) beste Rckrundenteam. Und jetzt geht es nicht nur um die EC-Platzierung, sondern auch um die "Stadtmeisterschaft" gegen Lazio - denn sptestens dann wren die Tifosi nach dem jngsten Derbysieg sicherlich mehr als zufrieden!
Florian: Die Rckrunde konnte sich bei Udinese eigentlich sehen lassen ... aber in der Hinrunde gab es einfach zu viele Nackenschlge, als dass diese Saison noch htte glcklich enden knnen. Somit landet Udinese diesmal wohl nur im grauen Mittelfeld. Aber egal! Das passiert! Mund abwischen und nchste Saison wieder neu angreifen.
Kai: Glcklos. Anders kann man auch die Resultate der Fiorentina in dieser Saison nicht bewerten. Das 1:2 gegen Lazio war dabei durchaus symptomatisch: Wann immer man etwas riskierte, ging es schief. Es gab zwar durchaus Lichtblicke wie den abgewehrten Angriff von Chievo am 5.ZAT. Aber auswrts blieb Florenz weitgehend harmlos - und zu Hause einfach zu anfllig, sodass nicht an die groen Leistungen der Vorsaisons angeknpft werden konnte (auch wenn das Rest-TK auf einen vershnlichen Saisonausklang fr Kai hoffen lsst).
Kasekuchen: Gut, besser, kasekuchen! Zu Hause ohne Punktverlust, auswrts bissig. Insgesamt legte er gleich 3 (!!!) perfekte ZATs in dieser Saison hin. Selbst das 4:6 bei Juve brachte ihn nicht ins Straucheln. Da drfte der Scudetto nur noch eine Formsache sein, der letzte ZAT zum "Schaulaufen" verkommen ...
HoolTra: Die Hinrunde verlief absolut souvern (makellose Heimbilanz, gut gezielte Auswrtsattacken) - aber in der Rckrunde wollte er dann vielleicht doch zuviel: HoolTra lief zu Hause zu oft ins Messer der Konkurrenz, die Parma jetzt als (vermeintlich) leichte Beute wahnahm. Da halfen auch die diversen, oft brilliant gezielten Auswrtssiege nur vorbergehend weiter, am 8.ZAT folgte der komplette Absturz - und am Ende wird es wahrscheinlich nicht mal mehr fr den EC reichen. Echt schade!
Marcel: Einer der Top-Anwrter auf den Titel! Makellose Heimbilanz, auswrts zu Beginn noch ungewohnt zurckhaltend, aber in der Rckrunde dann doch mit dem einen oder anderen Sieg. Bis Siena kam ... die 3:5-Heimpleite nach dem doch etwas berraschenden Taktikwechsel hat Milan deutlich zurckgeworfen. Ob es gereicht htte, wei man natrlich nicht - so wird es aber wohl nur noch darum gehen, einen der begehrten EC-Fleischtpfe zu erreichen.
Phoenix: Turin war in den letzten Saisons immer ganz vorne dabei im Kampf um die Meisterschaft oder zumindest die EC-Pltze. Leider ist diese Serie diesmal gerissen, denn es wurde wohl ein zu hohes Risiko gegangen, was mit etlichen Heimpleiten belohnt wurde (u.a. gleich 3x 1:2). Das kann man dann mit Auswrtssiegen auch nicht mehr ausgleichen, sodass Turin wohl diesmal leider nur unter "ferner liefen" ber die Ziellinie straucheln wird.
Saeger: Die alte Dame hat es in dieser Saison bisher ganz schn krachen lassen! Und hatte dabei eigentlich immer das bessere Ende fr sich: Erst wurde der amtierende Meister dpiert (4:2 in Rom), dann gabs das fast schon legendre 6:4 gegen Sampdoria. Wo immer Saeger in dieser Saison bisher Tore schoss, gewann er das Spiel! Einziges Manko: Auswrts wurde vielleicht doch zu selten etwas gewagt, verpassten Chancen wie am vorletzten ZAT bei Milan knnte man durchaus hinterhertrauern. Aber trotzdem eine (eigentlich) meisterliche Saisonleistung ... wenn nicht Sampdoria wre. Aber wer wei? Vielleicht gibt es ja noch die groe berraschung zum Schluss? Das wre Juve durchaus zuzutrauen!
Trap: Auch fr Trap gab es in dieser Saison eigentlich kaum Fehlschlge. Nachdem die Hinrunde fast schon gewohnt souvern absolviert wurde, kam in der Rckrunde das groe Bangen - denn zu oft wurde in den vergangenen Spielzeiten da alles wieder verspielt. Doch abgesehen von der 4:5-Heimpleite gegen Lazio lief auch die zweite Hlfte (bisher) beraus erfolgreich. Fr den Scudetto wird es zwar (noch) nicht reichen, aber ein EC-Platz ist diesmal durchaus wahrscheinlich! Und mit dem gestrkten TK gehts dann nchste Saison zu noch greren Zielen, da bin ich mir ganz sicher.
Dominik: Platz 2 am vorletzten ZAT. Wenn ihm das vor der Saison jemand angeboten htte, wre er damit sicherlich mehr als zufrieden gewesen. Aber so wie der vorletzte ZAT lief, wird er sich doch rgern, dass nicht mehr zu Buche steht. Denn nach dem brillianten Sieg in Florenz stolperte (auch) Lazio ber Siena, das an den letzten 3 ZATs noch sein Rest-TK unter die Leute bringt. Sehr schade, denn auch wenn es wahrscheinlich ohnehin nicht fr die Meisterschaft gereicht htte, so wird Dominik um eine bessere Ausgangsposition fr den Schlussspurt gebracht. Den EC drfte er zwar (fast) sicher haben, aber mit einem CL-Platz knnte es noch knapp werden.
Cord Harm: Der Altmeister strzt am vorletzten ZAT ganz unsanft ab (0 Punkte), womit die kleine EC-Hoffnung beerdigt worden sein drfte. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Cord Harm damit schon beinahe gerechnet hatte, denn das war beim Rest-TK der Gegner schon beinahe absehbar. Somit wird es wohl leider doch wieder nur eine Saisson im grauen Mittelfeld und der letzte ZAT fr Inter nur noch ein Schaulaufen werden.
Sparti: Auch wenn die Rckrunde nicht mehr ganz so erfolgreich wie die Hinrunde verlaufen ist, so ist ganz klar: Sparti ist in Italien angekommen! Und mittendrin, statt nur dabei. Denn in den Heimspielen hat er sich mittlerweile durchaus den ntigen Respekt verschafft, sodass jeder es sich dreimal berlegt, ob man in Chievo angreift. Nur auswrts, da hat er bisher noch nicht das richtige Hndchen entwickelt (nur 3 Punkte bei 10 Toren). Aber wenn das auch noch besser klappt, drfte einer besseren Platzierung nichts mehr im Wege stehen.
efmh1005: Mitunter neigt efmh zwar zu sehr "unkonventionellen" Zugabgaben (wie einer Heim-0). Aber auch das hat immer Hand und Fu. Trotzdem wird es wohl - zumindest in dieser Saison - noch (!!) nicht zu einem EC-Platz reichen, vom Kanonenfutter ist Bergamo meilenweit entfernt. Im Gegenteil: Efmh entwickelt den Verein leise aber konsequent weiter und drfte nchste Saison wohl aus dem Kampf um die EC-Pltze nicht mehr wegzudenken sein.
Jonas: "Rebur oder Rebus" ... Siena ist derzeit das Sorgenkind der Liga. Nachdem lange Zeit nur minimale TK-Einstze kamen, schwenkte Jonas am 8.ZAT um, erinnerte sich an sein mittlerweile recht ppiges Rest-TK und fing an mehr Tore zu setzen. Das kann man ihm denke ich auch nicht unbedingt verdenken, schlielich ist ja keiner verpflichtet zum Schluss jede Menge Rest-TK brig zu behalten. Und er schoss auch keinen Gegner ab (7 Tore oder hnliches)! Dennoch kann ich den Unmut einiger Spieler mehr als verstehen, da dieser Schwenk kaum vorherzusehen war und durchaus als meisterschaftsentscheidend ansehen kann. Nur ist das hier eigentlich bei allen Zugabgaben immer so - man kann nie so genau wissen, was der Gegner setzt. Und immer nur darauf hoffen, dass man selbst schon den richtigen Riecher haben wird. Trotzdem tut mir als LL durchaus leid (v.a. fr Marcel als Hauptbetroffenem), ich wei selbst als Spieler wie "gemein" es ist, wenn man deshalb um die Frchte seiner Arbeit gebracht wird - aber ich als LL kann da auch nichts machen.

Statistik
NMR: Keiner
KI: Sassuolo, Benevento
Zeitung: 3 Artikel

Letzter ZAT der Saison am nchsten Montag, den 05.08. um 20 Uhr
Bitte mglichst schon bis 19 Uhr setzen, denn ich wrde gerne wieder eine Live-Auswertung machen!

Zwei setzen sich etwas ab

007mini fr Italien am 22.07.2019, 20:54

Es geht weiter rund in Italien: Satte 10x fielen 3 oder mehr Auswrtstore, insgesamt deren sogar 45. Und da drfte jedem klar sein, dass es auch dem einen oder anderen gelungen ist, alle 3 Punkte zu entfhren. Doch nicht in allen Fllen! Es gab zwei hchst spektakulre Spiele, in denen selbst 4 Auswrtstore berhaupt nichts einbrachten: Denn Napoli schlgt nach hartem Kampf Torino mit 5:4 und auch Sampdoria muss bei der alten Dame unverrichteter Dinge nach einer 4:6-Packung wieder abziehen - da hatten also Trap und Saeger genau den richtigen Riecher! Glckwunsch!

Doch das wars noch lange nicht - auch sonst wurde die Liga erneut mchtig durcheinander gewrfelt. Die grten Gewinner dabei: Unser Meister, Tommy, der sich nach perfektem ZAT sogar bis auf Platz 3 nach oben schiebt und somit sogar vllig berraschend wieder um die Meisterschaft mitspielen knnte. Und Jonas, bei dem der Knoten doch noch geplatzt ist und der einen Teil seines ppigen Rest-TK diesmal in 9 Punkte umwandeln konnte, mit denen er die Abstiegsrnge wieder verlsst.

Tommy: Bisher eine perfekte Rckrunde. Aber wieviel geht noch? 9 P
Florian: Es ist diese Saison ein einziges Auf und ab. Besteht doch noch Hoffnung? 6 P
Kai: Mit einem "Perfekten" wre er wieder mitten drin gewesen. Knapp verfehlt ... 7 P
Kasekuchen: Das 4:6 war ein heftiger Rckschlag. Aber noch sind nicht alle Messen gesungen. 3 P
HoolTra: 0 Punkte bei 2 Heimspielen. Desaster! Katastrophe! Aber reichts noch fr den EC? 0 P
Marcel: Wie gewonnen (Turin), so zerronnen (Siena). Das wird jetzt schwer! 3 P
Phoenix: Hoher Einsatz, aber ohne durchschlagenden Erfolg. Das wars wohl. 3 P
Saeger: Das 6:4 knnte der 1.Schritt zur Meisterschaft sein. Knnte, muss aber nicht. 6 P
Trap: Er beit sich durch! Allerdings wre in Chievo mehr zu holen gewesen. 3 P
Dominik: Er hlt sich weiter ganz oben. Herz, was willst du mehr! 6 P
Cord Harm: Auch er war nahe dran am "Perfekten" - dem 2. in Folge! Klasse! 7 P
Sparti: 2 Schweinchensiege in dieser Saisonphase! Da hat jemand echt Eier! 6 P
efmh1005: Wieder nur ein Remis. So tritt er leider auf der Stelle. 4 P
Jonas: Taktiknderung! Mit Volldampf gegen den Abstieg. Endlich!? 9 P

Im EC ging es endlich wieder weiter. In der CL-Quali siehts fr Florenz richtig gut aus - Udinese steht aber leider vor dem Ausscheiden. In den EL-Playoffs mssen dagegen Milan, Parma und Sampdoria nach bisher 2 Siegen aus 4 Spielen auf den letzten ZAT hoffen. Es sieht zwar gut aus, aber man wei bei diesen 9-er Gruppen ja nie so genau wie's endet ...


Statistik:
NMR/Entlassung: Keiner
KI: Benevento, Sassuolo (beide normal)


Nchster ZAT ist am Montag, den 22.07. um 20 Uhr

Butter bei die Fische!

007mini fr Italien am 15.07.2019, 21:32

So langsam aber sicher werfen die ersten ihren Hut in den Ring und gehen aufs Ganze! Gleich 4x gabs diesmal einen perfekten ZAT zu bewundern. Womit nicht nur die Tabelle krftig durcheinander gewrfelt wurde, sondern auch fr alle anderen klar sein drfte, dass alle, die den Scudetto als Ziel vor Augen haben (oder hatten) jetzt schon krftig unter Druck geraten sein drften, wenn nur 3 Punkte oder weniger eingefahren wurden ...
Doch wer waren nun die Glcklichen? Nun, zunchst mal Cord Harm, der zwar vielleicht nicht mehr um den Scudetto spielen wird (auch wenn man das bei einem solch altgedienten Profi natrlich nie so genau wei) - aber fr den damit die EC-Pltze wieder in unmittelbare Reichweite rcken. Und die anderen drei? Tja, da handelt es sich mit Milan, Sampdoria und Parma um drei Teams, die allesamt ein Auge auf die Meisterschale geworfen haben drften! Aber auch Juve und Lazio lassen sich nicht lumpen, denn beide holen je 6 Punkte und bleiben so vorne dabei (auch wenn fr Dominik die Spitzenposition - erstmal - wieder weg ist). Einen herben Rckschlag im Kampf um die Fleischtpfe mussten dagegen mit je einer 4:5-Niederlage Napoli und Fiorentina hinnehmen, die damit die Liste der "Verlierer" dieses ZATs leider anfhren drften! Da kann es nur heien: "Herzlich Willkommen im Haifischbecken Italien" ...

Tommy: In Parma etwas "halbherzig". So wirds nix mehr mit dem EC. 3 P
Florian: Da war mehr drin! Es ist einfach nicht "seine" Saison. 4 P
Kai: Unglcklicher konnte er kaum setzen. Der Scudetto ist damit wohl weg. 3 P
Kasekuchen: Ein 9-er mit Ankndigung. Und dazu ein Riesen-Rest-TK. Eine Wahnsinns-Saison! 9 P
HoolTra: Er beit und erobert die PolePosition mit perfektem ZAT zurck. Super! 9 P
Marcel: Und noch ein 9-er. Und das trotz heftiger Gegenwehr. Respekt! 9 P
Phoenix: Da hatte wohl jemand Inter leider nicht auf dem Schirm. 3 P
Saeger: Lsst die Muskeln spielen und bleibt oben dran. 6 P
Trap: Das 4:5 gegen Lazio lsst alle Scudetto-Trume auf einen Schlag zerplatzen. 3 P
Dominik: Er bleibt vorne dran - und entledigt sich eines Konkurrenten. Geschickt! 6 P
Cord Harm: Da sieht man mal, was er leisten kann, wenn er sich traut. Saubere Arbeit! 9 P
Sparti: Belsst es (diesmal) beim Heimsieg gegen die KI. So rckt der EC in die Ferne. 3 P
efmh1005: Das war hohes Risiko gegen die KI. Leider zu hoch ... 1 P
Jonas: Er scheint die Saison bereits abgehakt zu haben!? 1 P
Statistik:
NMR/Entlassung: Keiner
KI: Sassuolo, Benevento (beide normal)
Zeitung: 3 Artikel
Im EC wurde am Samstag die 2.Runde gestartet (das kam auch fr mich etwas schnell und berraschend). Aber zum Glck waren alle anwesend, haben gesetzt und auch krftig gepunktet. Doch Vorsicht: Der EC wird diese Saison komplett mit englischen Wochen ausgespielt, also immer das Setzen nicht vergessen!!!

Nchster ZAT wieder in einer Woche am 22.07. um 20 Uhr

100% Effektivitt

007mini fr Italien am 08.07.2019, 20:09

Sonderlich viele Auswrtsattacken gab es an diesem ZAT nicht gerade: In gerade mal 6 Spielen kam keine Auswrts-0. Aber obwohl die Setzungen meist nicht allzu hoch waren, landeten doch allesamt einen Volltreffer. Tja, das muss man auch erstmal schaffen: 100% Effektivitt! Klasse!!! Nur leider liegt der Teufel wie so oft im Detail ... denn fr HoolTra und Phoenix geriet der ZAT dummerweise postwendend zum Nullsummenspiel, da unmittelbar nach dem Auswrtssieg ein Heimspiel verloren wurde.

Womit es unterm Strich "nur" 4 Gewinner an diesem ersten ZAT der Rckrunde gibt: Unser "Stehaufmnnchen" Tommy (sogar mit perfektem ZAT!), Trap (der nur knapp den Sprung an die Tabellenspitze verpasste), Saeger (der auch weiter ganz oben dran bleibt) sowie Florian (der mit einem Sieg bei der KI ganz wichtigen Boden zu den EC-Pltzen gutmacht).
Somit bleibt nach diesem 6.ZAT das Fhrungs-Quartett (Lazio, Napoli, Parma, Juve) vorne. Wobei die Poleposition diesmal an Dominik weitergegeben wird, die er sich dank zwei klarer Heimsiege sichert. Aber viel wert ist das alles noch nicht, denn nicht weit dahinter lauert quasi die gesamte Liga, die - berraschung !!! - von der Roma angefhrt wird. Aber selbst Inter auf Rang 13 hat derzeit nur lppische 9 Punkte Rckstand auf den Fhrenden. Es bleibt also gewohnt eng in Bella Italia und wer am Ende die Meisterschaft holen wird, ist derzeit noch absolut nicht abzusehen ... also eigentlich am Ende doch wieder alles wie immer ;-)

Tommy: Perfekter ZAT fr unser "Stehaufmnnchen". Glckwunsch!
Florian: Geht vielleicht doch noch was in dieser bisher so verkorksten Saison?
Kai: Macht, was er am besten kann: Heimsiege!
Kasekuchen: Er lsst etwas abreien ... oder ist das nur die Ruhe vor dem Sturm?
HoolTra: Es gelingt ihm (leider) nicht, sich vorne weiter abzusetzen.
Marcel: Bleibt (noch) seiner Linie treu und begngt sich mit zwei Heimsiegen.
Phoenix: Fast wre das der perfekte ZAT zum Sonderpreis geworden. FAST.
Saeger: Bugsiert sich mit einem Derbysieg in die Spitzengruppe. Herrlich!
Trap: Auch er bleibt mit einem tollen Auswrtsdreier oben dran.
Dominik: Tabellenfhrung! Herz, was du willst du mehr?
Cord Harm: Der nchste Heimsieg. Noch ist selbst der EC drin.
Sparti: Wird vom Meister ausgezhlt. Doch noch ist die Saison nicht gelaufen.
efmh1005: Tja. Nicht kasekuchen war der beltter, sondern Trap.
Jonas: Autsch! Schlusslicht. Diese Saison ist wirklich nicht seine ...

Im EC ist derzeit leider Pause, da Topse im Urlaub ist. Dadurch verzgern sich die Auswertungen dort derzeit leider ein wenig ...

Statistik:
NMR/Entlassung: Keiner
KI: Benevento, Sassuolo (beide normal)

Nchster ZAT ist am Montag, den 15.07. um 20 Uhr

L ...

007mini fr Italien am 01.07.2019, 21:55

Endlich, endlich! Der Ball luft in Bella Italia wieder so richtig rund. Denn die Ligaleitung ist am letzten Wochenende endlich aus ihrem Urlaub in den Alpen gut erholt und wohlbehalten zurckgekehrt und fhlt sich somit auch ausgeruht genug, um den italienischen Spielern in epischer Breite vorzuhalten, was sie von ihren bisherigen Leistungen hlt. Und das keineswegs zu frh, denn es ist ja immerhin auch schon Halbzeit.
Doch beginnen wir erstmal mit dem jngsten ZAT! Das "Spiel der Spiele" htte das Bruderduell zwischen Turin und Siena werden knnen. Wurde es aber nicht, da es diesmal nicht in einem Torfestival endete, sondern mit einem mageren 1:0-Schweinchensieg. Aber es war auch sonst ein recht "langweiliger" ZAT, da nur Sparti alle 3 Punkte aus Siena entfhren konnte. Denn das wars dann leider auch schon wieder mit der Herrlichkeit der Auswrtsteams (wenn man mal von Attacken gegen die KIs absieht) ... Wobei so ganz langweilig wars dann doch wieder nicht."Wie jetzt? Das wars?" wird sich wahrscheinlich insbesondere Sparti fragen. Ja, denn das "Spiel der Spiele" fand diesmal in Florenz statt: Kai gelang das Kunststck, eine 4-Tore-Attacke aus Verona mit einem gut getimten 5:4 abzuwehren. Respekt! Und er erhlt sich somit zumindest noch eine Minimalchance auf eine vielleicht ja doch noch erfolgreiche Saison. Obwohl ich mir bei "Minimalchance" nicht so ganz sicher bin - denn seine Reserven sind mal wieder die besten der ganzen Liga. Und so richtig absetzen konnte sich bisher auch noch keiner. Aber das kennen wir ja auch nicht anders, oder?
Wer schon lnger in Italien dabei ist, der wei auch: Pnktlich zur Halbserie gebe ich meine Prognose fr die Endtabelle ab (auf der Grundlage der bisher erreichten Punkte sowie des Rest-TKs und der Anzahl noch zu absolvierender Heimspiele). Den Meister habe ich bisher zwar nur hchst selten getroffen, aber ansonsten kam das eigentlich immer recht gut hin. Es ist also nicht nur Kaffeesatzleserei ;-)
1. Sampdoria Genua 52,4 Pkt.
2. AC Mailand 50,3 Pkt.
3. Parma Calcio 1913 49,8 Pkt.
4. AC Florenz 49,2 Pkt.
5. SSC Neapel 48,6 Pkt.
6. Lazio Rom 48,4 Pkt.
7. Juventus Turin 47,9 Pkt.
8. Atalanta Bergamo 46,5 Pkt.
9. AS Rom 45,5 Pkt.
10. FC Torino 45 Pkt.
11. Inter Mailand 42,4 Pkt.
12. Udinese Calcio 42,2 Pkt.
13. AC Chievo Verona 41,4 Pkt.
14. AC Siena 37,7 Pkt.
15. Benevento Calcio 35,3 Pkt.
16. Sassuolo Calcio 27,4 Pkt.

Da ich Euch die letzten Wochen etwas vernachlssigt habe, werde ich diesmal mit dieser Statistik im Rcken noch etwas zu den Leistungen der Hinrunde schreiben:
Tommy: Wenn der Meister mit 7 Punkten Rckstand nur auf Platz 10 liegt (und auch in meiner Prognose nicht ber Rang 9 hinauskommt), dann ist klar: Da wurde krftig zur Jagd geblasen! Aber soo riesig ist der Abstand nach oben (zumindest in meiner Prognose) gar nicht ... dort sind es weniger als 5 Punkte auf Platz 2. Der EC ist also nach wie vor in Reichweite, noch ist es nicht an der Zeit, die Flinte ins Korn zu werfen!
Florian: Auch den Vizemeister hats in der Hinrunde mehrfach bel erwischt. Udinese mutierte zur Schiebude der Liga (wenn man mal die KIs ausblendet). Gleich 3x gab es ein 4:4-Unentschieden, dazu noch eine 1:4-Packung gegen Parma. Wahrlich keine guten Hinrunde! Da wird es schwer, diesmal noch in den EC zu kommen.
Kai: Einem Auswrtsssieg steht eine Heimniederlage gegenber. Also Florenz bisher genau im Soll? Naja ... fr ein Spitzenteam und einen Spitzentrainer ist das sicherlich zu wenig. Aber die (TK-)Reserven sind noch da, um in der Rckrunde aufzutrumpfen. Florenz muss man also immer im Auge haben - auch wenn die Topfavoriten diesmal sicherlich anderswo zu suchen sind.
Kasekuchen: Souvern. Anders kann man die Saison bisher einfach nicht beschreiben! Zu Hause makellos, auswrts die KI(s) geschrpft. Aber fr den Scudetto muss in der Rckrunde wohl doch noch etwas mehr kommen - die Reserven dazu sind da! Mein persnlicher Topfavorit - was aber wohl leider bedeutet, dass es auch diesmal nichts mit der ersten Meisterschaft wird ;-)
HoolTra: Unser Herbstmeister (oder sollte ich angesichts des Wetters vielleicht lieber "Hitzemeister" sagen?)! HoolTra hlt - genauso wie in der Vorsaison - konstant den Kontakt zur Spitzengruppe aufrecht und bernimmt jetzt sogar die Fhrung. Auch fr Parma war die Hinrunde eine durchgngige Erfolgsgeschichte. Und wenns so weiter geht, ist natrlich der Scudetto nicht ausgeschlossen - auch wenn Parma (noch) nicht mein Topfavorit ist.
Marcel: Auch die Rossoneri bleiben dran! Zu Hause ungeschlagen, aber auswrts bisher ungewhnlich farblos: Marcel wechselte anscheinend diesmal etwas seine Taktik und behlt (im Vergleich zu frheren Saisons) mehr TK brig. Und damit wei er etwas anzufangen, das ist jedem hier klar! Milan bleibt also hochgefhrlich und einer der Favoriten im Titelkampf.
Phoenix: Irgendwie luft diese Saison bei ihm (noch) nicht so ganz rund. Abr die beiden Schweinchensiege zum Hinrundenende machen dann doch wieder Hoffnung auf Besserung! Vielleicht wirds diesmal ja doch noch was mit dem Kampf um die internationalen Fleischtpfe ...
Saeger: Der Sieg in Rom war sicherlich DAS Highlight der Hinrunde. Ein Sieg, mit dem er sich auch in die Spitzengruppe festsetzte, zumal zu Hause Beton angerhrt wurde. Aber noch ist damit nichts gewonnen und die (hohen) Heimsiege haben auch schon einiges TK gekostet. Und genau das knnte in der hart umkmpften italienischen Liga bedeuten, dass Juve mit dem Titelkampf nichts mehr zu tun haben wird. Muss es aber nicht!
Trap: Reit endlich mal diese vermaledeite Negativserie??? Die Hinrunde lief recht gut: Wo man gewinnen wollte, gelang dies auch meist. Aber in den letzten Saisons kam in der Rckserie immer irgendwann der totale Einbruch, sodass man am Ende mit leeren Hnden dastand. Bleibt zu hoffen, dass es diesmal endlich mal wieder besser wird!
Dominik: Lazio fliegt so ein bisschen unter dem Schrim. Aber eine makellose Heimbilanz und gut gezielte Nadelstiche in den Auswrtsspielen bringen Dominik in dieser Saison (bisher) auf die Erfolgsspur. Aktuell steht man auf Rang 2 - und es ist nicht auszuschlieen, dass das auch am Ende so aussehen knnte.
Cord Harm: 5:0 im Derby - ein Kantersieg gegen die Rossoneri, der die Fans erfreut. Allerdings verlief die Hinrunde eher "durchwachsen" - da wird es wohl auch in dieser Saison wieder schwer, in der Endtabelle vor dem AC zu landen. Aber unmglich ist das noch nicht, genauso wie eine EC-Platzierung.
Sparti: Zum Abschluss der Hinrunde wollte er den perfekten ZAT landen - leider hatte aber Kai etwas dagegen einzuwenden. Somit bleibt Chievo auf Platz 8 kleben. Vorzuwerfen hat man sich aber eigentlich nichts, die Heimweste ist bltenwei und auswrts gabs ja auch den ersten Dreier. Aber eine EC-Teilnahme wird trotzdem ganz schwer, da die (TK)-Reserven schon schwinden.
efmh1005: Und da gab es ihn diesmal doch, den perfekten ZAT! Mit 9 Punkten macht Atalante einen Sprung hoch bis auf Platz 6. Ich bin mal gespannt, ob efmh diesen (EC-)Platz verteidigen kann. Abgesehen vom 1.ZAT hat Atalanta eine richtig gute Hinrunde gespielt. Wenns so weiter geht, drfte der EC durchaus machbar sein.
Jonas: Siena war auch schon vor diesem ZAT das Sorgenkind der Liga. Dazu jetzt noch die Abstinenz des Trainers. Nur 10 Tore gelangen den Spielern aus Siena bisher. Sowohl zu Hause als auch auswrts prsentierte sich das Team aus der Toskana bisher recht schwach und mutierte leider etwas zum Punktelieferanten fr die Gegner. Dabei hatte Jonas in seiner ersten Saison in Italien so stark begonnen :-(

Denkt bitte auch an den EC! Morgen frh endet die (erste) Qualirunde in der EL, sodass dort dann auch fr Florian (Udinese), Kai (Florenz / beide CL-Q2) sowie kasekuchen (Sampdoria) und HoolTra (Parma / beide EL-Playoff) der Ernst des Lebens beginnt. Und wir drcken natrlich alle Milan und Turin die Daumen, dass beide die EL-Quali berstehen!

Nchste ZAT am nchsten Montag, den 08.07.19 um 20 Uhr!

ZAT 4 online

007mini fr Italien am 24.06.2019, 21:48

Der 4.ZAT steht online. Aber diesmal gabs - im Gegensatz zum letzten Mal - keinen perfekten ZAT. Dafr aber immerhin einen neuen Tabellenfhrer (Saeger mit Juve / Glckwunsch dazu). Wobei an der Spitze zwar die Pltze getauscht wurden, aber Juve, Parma und Sampdoria allesamt 6 Punkte verbuchen konnten. Lediglich Napoli musste (vorerst) etwas abreien lassen und fllt auf Rang 5 hinter Lazio zurck (dem einzigen ungeschlagenen Team an diesem ZAT).
Tja, und sonst? Die Roma kommt diese Saison einfach nicht in Gang und auch noch gegen Inter unter die Rder. Ein Sieg, der Cord Harm aber angesichts des Remis gegen Udinese nur bedingt erfreuen wird. Gleiches gilt fr Turin, wo Phoenix sich wohl mehr erhofft haben drfte (auch wenn 6 Punkte ja eigentlich OK sind).

Bitte vergesst mir den EC nicht (Turin + Mailand).

Nchster ZAT am Mo, 01.07. um 20 Uhr
(Dann auch wieder mit lngerem Startseitentext, denn dann bin ich wieder in Deutschland.)

Und tglich grt das Murmeltier

007mini fr Italien am 17.06.2019, 21:19

Pnktlich nach dem 3.ZAT zurck an der Tabellenspitze ist ein alter Bekannter auf der PolePosition, nmlich Sampdoria Genua. Profitieren konnte Kasekuchen dabei - neben zwei blitzsauberen Heimsiegen - aber insbesondere von einem derben Ausrutscher von Udinese. Denn Florian musste diesmal ganz schn was einstecken, er konnte bei zwei Heimspielen gerade mal einen Punkt verbuchen ...

Doch "Ausruhen" ist auch fr Kasekuchen nicht drin. Denn 18 Punkte haben ja auch Juve, Parma und Napoli schon auf dem Habenkonto. Es geht also gewohnt eng zu in Italien. Und wenn jemand einen ZAT "versaut", luft der nchste um so besser. Siehe HoolTra, Trap und Tommy ... die diesmal allesamt mit einem perfekten ZAT aufwarten konnten und so einen (z.T.) durchwachsenen Saisonstart egalisiert haben.
Aber bei so vielen Gewinnern gab es natrlich auch ein paar lange Gesichter. In diese Kategorie fallen (neben Florian - s.o. und den KIs) v.a. Kai und Phoenix, die sich wohl "etwas" mehr erwartet haben drften und jetzt unter Zugzwang stehen.

PS: Bitte denkt an den EC (v.a. Milan/Marcel und Turin/Phoenix).

Nchster ZAT ist in einer Woche am 24.6. um 20 Uhr.

Heim ist Trumpf!

007mini fr Italien am 11.06.2019, 20:16

So scheint zumindest an diesem 2.ZAT die Devise der meisten ausgesehen zu haben. Denn insgesamt gab es in 24 Spielen gerade mal lppische 18 Auswrtstore, also im Schnitt nicht mal eins pro Spiel. Da drfte es wenig berraschen, dass die meisten Spiele denn auch mit "zu Null"-Heimsiegen endeten. Eine Schwche, die die Heimteams aber nicht zu nutzen wussten, denn nur ein einziges Spiel endete mit einem 1:0-Schweinchensieg (Inter gegen Turin). Also ein ZAT der verpassten Chancen?
Nun ja, vielleicht fr die Heimteams. Aber nicht fr die Auswrtsmannschaften. Denn diese paar Trchen reichten immerhin fr 3 Auswrtssiege. Und - man hre und staune - darunter war nicht einer bei einer KI! Doch wer wurde denn nun arg gebeutelt? Da fllt sofort ein Team ins Auge: Siena verlor nmlich gleich alle beide Heimspiele, sodass Jonas folgerichtig bis ans Tabellenende zurckfllt, zumal es in Sampdoria auch noch eine ordentliche Packung gab. Aber auch unser letztjhriger Meister aus Rom muss einstecken! Gegen Juve setzt es fr die Roma bereits die dritte Heimpleite in Folge (auch 2019-1 und 2018-3 konnte Saeger alle drei Punkte aus Rom entfhren). Aber so ist das halt als Scudetto-Gewinner: Da steht man immer ganz besonders im Fadenkreuz der Konkurrenz.

Tommy: Ein erster Rckschlag fr unser Stehaufmnnchen ... 3 P
Florian: Der nchste Auswrtsdreier Die Belohnung: Tabellenfhrer! ... 6 P
Kai: Bleibt mit zwei TK-sparenden Heimsiegen in Lauerstellung ... 6 P
Kasekuchen: Zu Hause brenstark, auswrts diesmal eher Kategorie Bettvorleger ... 3 P
HoolTra: Wartet auch erstmal ab und sondiert die Lage ... 3 P
Marcel: 2 Auswrtstore geschossen, 2 gefangen. Aber nix ernsthaftes passiert ... 3 P
Phoenix: Bleibt weiter sparsam. Aber wann kommt die Attacke? ... 6 P
Saeger: Hammerspiel in Rom! Gelungener ZAT ... 6 P
Trap: Auch er "begngt" sich mit Heimsiegen und verbleibt (vorerst) in Lauerstellung ... 6 P
Dominik: Festigt (vorerst) seinen Platz im Mittelfeld. Aber er will mehr! ... 6 P
Cord Harm: Versucht mit der Schweinchentaktik zum perfekten ZAT zu kommen. Mit 2 Siegen kann er gut leben. 6 P
Sparti: Brenstarke Heimsiege. Nix Abstiegskampf diesmal!? 6 P
efmh1005: Diesmal mit "normaler" Setzung. Und zwei knappen Heimsiegen. 6 P
Jonas: Siehe oben. TK-Sparen war bei ihm diesmal leider die falsche Entscheidung. 0 P
Sassuolo (KI): Zwei Heimsiege. Die KI bleibt (noch) interessant. 6 P
Benevento (KI): Und auch Benevento lsst sich (diesmal) nicht dpieren. 3 P

Statistik
NMR: Keiner
KI: Sassuolo, Benevento (beide normal)
Zeitung: 2 Artikel

Achtung: Der EC ist gestartet! Somit geht es bereits ab dieser Woche fr Phoenix (Turin) und Marcel (Milan) in der EL-Quali ans Eingemachte. Setzen nicht vergessen!

Nchster ZAT am nchsten Montag, den 17.06. um 20 Uhr
(Da ich die nchsten 14 Tage im Urlaub bin, dann leider nur mit kurzer Startseite und evtl. auch nicht ganz pnktlich. Aber ich bemhe mich, versprochen!)

ZAT 1 online

007mini fr Italien am 03.06.2019, 22:02

Der 1.ZAT ist online. Und wir haben auch direkt einen souvernen Tabellenfhrer! Denn dem Fast-Meister der letzten Saison - kasekuchen - gelang direkt zum Start ein perfekter ZAT (auch wenn ihm natrlich der Spielplan mit einem Auswrtsspiel gegen eine KI und zwei Heimspielen sehr entgegenkam). Und auch noch ein anderer "Fast-Meister" versuchte sich an dem 9-Punkte-Start: Doch im Gegensatz zu Sampdoria musste Udinese nach dem Auswrtsdreier in Bergamo zu Hause direkt wieder Punkte abgeben und rasselte in ein "sauteures Unentschieden" gegen Milan ...
Den dritten (und letzten) Auswrtssieg dieser Saison machte dann brigens noch Kai perfekt (ebenfalls gegen die KI), sodass gleich vom Start weg die Krfteverhltnisse denen der letzten Saison hneln. Oder ja vielleicht auch nur zu hneln scheinen? Denn ein Marathon wird ja auch nicht auf den ersten 100 Metern gewonnen, und mehr als eine Saisonerffnung war dieser erste ZAT noch nicht. Und manchmal ist es ja sowieso besser, zum Start erstmal etwas TK zu sparen. So wie es unser amtierender Meister gemacht hat, der sich nmlich (erstmal) mit einem Heimsieg begngte. Womit er brigens nicht alleine stand, denn das machte die halbe Liga so. Zwei Trainer (Sparti und Phoenix) begngten sich sogar mit dem Minimaleinsatz und je einem Schweinchensieg zu Hause ;-)
Btw: Die Zugabgabe von Bergamo war brigens kein NMR - da kam tatschlich 3x die Null.

Statistik
KI: Sassuolo, Benevento (beide normal)
NMR: Keiner
Entlassung: Keine
Zeitung: 5 Artikel

Nchster ZAT wieder am Montag, den 10.6. um 20:00 Uhr

Saisonerffnung

007mini fr Italien am 27.05.2019, 20:24

Die neue Saison ist erffnet. Und es bleibt alles beim Alten - zumindest was das Personal angeht. Keine Wechsel, kein Trainer, der uns verlsst - aber leider auch keine Neuzugnge, sodass es bei zwei freien Vereinen bleibt. Bei den Aufsteigern habe ich mich fr Sassuolo Calcio und Benevento Calcio entschieden.
Der Kamof um die Titel beginnt aber natrlich von vorne, da ist jetzt Tommy der "Gejagte", der den Titel verteidigen "darf" - zumindest wenn er sich das zutrauen sollte ...

Folgende TK-Boni wurden vergeben:
- Coppa: Sampdoria Genua (Sieger) 2 TK; AC Mailand (Finalist) 1 TK
- CL: AC Florenz (HF) 1 TK
- Vielschreiber-Bonus: AC Mailand (Marcel) 0,5 TK

Fr den EC habe ich die folgenden Vereine gemeldet:
- CL: AS Rom
- CL Q2: Udinese Calcio, AC Florenz
- EL PO: Sampdoria Genua, Parma Calcio (Nachrcker, da Sampdoria bereits via Coppa qualfiziert)
- EL Quali: AC Mailand, FC Torino

Erster ZAT ist am nchsten Montag, den 03.06. um 20:00 Uhr!