Seria A

Willkommen in Italien! Willkommen im Land des viermaligen Weltmeisters! Hier wird dir alles geboten. Spannende Fuballspiele, fantastische Stimmung in den Stadien und auch ein Liga voller erstklassiger Trainer. Nicht zu vergessen natrlich das italienische Essen. Stehst du also auf Pasta und Pizza, dann auf in die Anmeldung und schauen, ob in Italien noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Italien, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Die Null muss stehen!

007mini fr Italien am 26.10.2020, 20:53

Mal abgesehn von den Spielen mit KI-Beteiligung gab es an diesem ZAT genau 2 (in Worten: ZWEI) Spiele, in denen sich das Auswärtsteam nicht so einfach mit einer Niederlage abfinden wollte und überhaupt Tore schoss. Nach dem "Hauptschuldigen" dafür, dass nicht alle Heimteams ungeschoren durch die letzten 4 Spiele gekommen sind, braucht man allerdings auch nicht lange suchen. Denn an beiden Spielen war der Pate beteiligt, wobei ihm der Ausgang wohl nicht so wirklich gefallen wird. Denn während seine 4 Tore in Genua nicht für einen Sieg reichten, gelang der alten Dame selbiger, trotz geringerem Einsatz in der ewigen Stadt.
Somit ist also Saeger mit Juve der unumstrittene Gewinner dieses ZATs. Zwar wurde es kein perfekter ZAT, aber dafür die Tabellenführung. Auch nicht schlecht!

Statistik
NMR: Keine 
KI: Palermo, Atalanta

Leider gibt es derzeit nach der Umstellung des Torrausch-Servers ein paar Probleme mit einigen Seiten. So sind die Vereinsseiten derzeit nicht aufrufbar und im EC geht auch nix (weshalb dort auch der ZAT verschoben wurde).

Nächster ZAT am nächsten Montag, den 02.11. um 20 Uhr

Na, geht doch!

007mini fr Italien am 19.10.2020, 20:22

Immerhin 6 Auswärtssiege gab es an diesem ZAT zu bestaunen - soviel wie schon lange nicht mehr in Italien. Aber - und auch das passiert ja in Italien nicht zum ersten Mal - die meisten der auf fremdem Platz glücklichen Sieger verloren postwendend direkt wieder eines ihrer Heimspiele.
Den Vogel abgeschossen hat dabei nach Ansicht der Ligaleitung übrigens Chievo. Denn Efmh schaffte das Kunststück, nicht nur mit 5:3 in Parma zu gewinnen, sondern auch mit genau demselben, ungewöhnlichen Resultat zu Hause gegen Inter zu verlieren. Ein ähnliches Schicksal erwischten auch Florian (Sieg in Palermo, Pleite gegen die Roma) und HoolTra (Sieg in Bergamo, Pleite gegen Chievo). Bleiben unterm Strich aber immerhin noch 3 Gewinner übrig, die jeweils einen Sieg mehr holen konnten: Nämlich Dominik, Trap und Der Pate. Alle diese 3 Teams haben eine Gemeinsamkeit: sie standen vor diesem ZAT (noch) nicht in der allerersten Reihe und hatten etwas wiedergutzumachen. Und da das geglückt ist, ist klar: Die Liga ist mit diesem ZAT noch dichter zusammengerückt.

Im EC ist die Quali für die Roma bisher optimal gelaufen, der Einzug in die nächste Runde dürfte dem Paten kaum noch zu nehmen sein. Für Trap siehts aber genau andersrum aus - nach nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen braucht er schon ein mittleres Wunder.
Wie dem auch sei: Ab morgen dürfte auch für Saeger, Dominik (EL Playoff) sowie Marcel (CL Q2) der Ernst des Lebens los.

Statistik:
NMR: Keiner
KI: Palermo, Atalanta (beide normal)

Nächster ZAT in einer Woche am 26.10. um 20 Uhr. 

Milan enthront

007mini fr Italien am 12.10.2020, 21:38

Das hatte Marcel sich sicherlich anders vorgestellt! Nur 3 Punkte aus 4 Spielen bedeuten für ihn logischerweise nicht nur den Verlust der Tabellenführung, sondern auch den Rückfall ins Mittelfeld. Dabei war er - theoretisch - sogar auf der Hut, nur kam die 5H im falschen Spiel. Denn der "Übeltäter" mit der Attacke war nicht der Meister aus Udinese, sondern kam aus Genua. 
Und noch schlimmer: Der perfekte 12-Punkte-ZAT gelang zwar keinem. Aber "alle Neune" gelangen nicht nur Sampdoria, sondern mit Lazio, Juve und Udinese gleich drei weiteren Teams. Wenig überraschend hat denn auch eins dieser Teams die PolePosition übernommen ... and the winner is: Lazio! ... naja, allerdings erstmal nur für eine Woche ... und wenn man sich das Schicksal des letzten "Glücklichen" an der Spitze so anschaut, dürfte sich die Freude bei UltrAslan wohl doch in Grenzen halten.
Die Abstände in der Liga sind somit zwar immer noch überschaubar. Aber so ganz allmählich traut sich scheinbar doch der Eine oder Andere etwas aus der Deckung. Und setzen so die anderen (etwas) unter Druck - auch wenn die Saison selbstverständlich noch ellenlang ist!

Statistik
NMR: Keiner 
KI: Palermo, Atalanta (beide normal)

Nächster ZAT am Montag, den 19.10. um 20 Uhr 

ZAT online

007mini fr Italien am 05.10.2020, 20:30

Eigentlich hatte ich ja mit dem Gedanken gespielt, die Auswertung zu verschieben, da heute der Torrausch-Mailserver umgebaut wird. Da aber alle Zugabgaben pünktlich eingetrudelt sind, hat sich das natürlich erledigt und ich kann pünktlich auswerten. Super!
Viel zu sagen gibt es aber im Grunde nicht. Das lag allerdings nicht unbedingt an den fehlenden Auswärtsattacken, davon gab es sogar einige vielversprechende - sondern an der geballten Heimfront: Mit Ausnahme einer KI schossen alle Heimteams in ALLEN Spielen 3 oder 4 Tore. Soviel Einigkeit hab ich in meiner Karriere bei Torrausch echt selten erlebt! Und da die Auswärtsattacken sich ebenfalls maximal auf 4 Tore beschränkten, brauchte man schon einiges Glück und Geschick, um einen Sieg auf des Gegners Platz einzufahren. Was wenig überraschend somit auch keinem gelang (OK, keinem außer Milan - gegen die KI mit dem einen Heimtor, s.o.).
Man könnte somit also schlussfolgern, dass die Gewinner dieses ZATs  diejenigen waren, die auswärts nichts riskiert und somit ihr TK für später auf gespart haben - vorausgesetzt man musste nicht bei einem der beiden sauteuren Remis doch Punkte abgeben ;-)

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass sich noch keiner ernsthaft absetzen konnte: Milan führt jetzt zwar die Tabelle an (als einziges Team mit 12 Punkten), aber alle anderen liegen dicht dahinter ... aber ob das auch so bleiben wird? Schwer zu sagen, kommen doch ab jetzt die "fetten" ZATs mit je 4 Spielen! Ich bin jedenfalls mal gespannt, ob es auch bei dieser verlängerten Saison zu den "gewohnten" engen Verhältnissen kommt oder ob die Abstände doch irgendwann größer werden.

Statistik
NMR/Entlassung: Keiner
KI: Palermo, Atalanta (beide normal)

Nächster ZAT am nächsten Montag, den 12.10. um 20 Uhr 

Neue Saison, neuer Modus, neues Glück!

007mini fr Italien am 29.09.2020, 20:05

... und - nach der kurzen Verschiebung - jetzt auch ohne NMRs. So wünscht man es sich, so soll es sein. Und so ist es denke ich auch besser. Wobei sich die Auswirkungen des veränderten Modus bisher noch in sehr überschaubaren Grenzen halten. Denn wie in den anderen Saisons auch starten wir ja in "gemächlichem Tempo" mit zwei ZATs mit je 3 Spielen bevor es dann die 4-er Termine gibt ...

Und gemächlich ließen es auch (fast) alle Trainer angehen. Denn Auswärtssiege blieben zum Start noch absolute Fehlanzeige. Am dichtesten dran war dabei noch der Pate, aber die KI stellte ihm ein Bein, sodass es wegen des 3:3-Remis in Bergamo für ihn zwar zur Tabellenführung aber nicht ganz zum perfekten ZAT reichte. Ansonsten gibts aber nicht wirklich viel zu berichten, da alle anderen Spiele vom jeweiligen Gastgeber gewonnen wurden.

NMR/Entlassung: Keiner
KI: Bergamo, Palermo (beide normal)
Zeitung: 4 Artikel

Nächster ZAT ist am nächsten Montag, den 05.10. um 20 Uhr

Saison online

007mini fr Italien am 21.09.2020, 22:22

Leider gab es bisher keine weiteren Trainereinstellungen oder -wechsel, sodass wir mit zwei freien Vereinen starten (Palermo und Atalanta).

Folgende TK-Boni wurden vergeben:
Vielschreiberbonus (0,5 TK) an Efmh1005, Trap, Dominik und den Paten
Pokalsieg (2 TK) / -finale (1 TK) an Sampdoria bzw. Udinese
CL-Sieg (3 TK) an Udinese 

Für den EC werden gemeldet:
CL HR: Parma, Udinese (TV)
CL 2.R: Milan
EL PO: Inter (statt Lazio), Juve
EL Qu: Roma, Napoli
(Kasekuchen / Sampdoria hat verzichtet)